Beratungsangebote, nützliche Unterlagen, spannende Ideen für Multiplikatoren.
Nur Angebote mit einer Postadresse werden auf der Karte angezeigt.

# Glücksspiel | Beratungsangebote

Schweiz | zur Website

Sie suchen persönliche Beratung zu Ihrem Glücksspielverhalten oder möchten sich als Angehörige/r Rat holen? Das Beratungsangebot kann Sie früh unterstützen und beraten. Die Beratung ist normalerweise kostenlos und es wird keine Diagnose gestellt. Bei Bedarf, können Sie gemeinsam mit der Fachperson die passende Therapiemöglichkeit besprechen. Auch die Zeit nach der Therapie kann gemeinsam geplant werden.

Desweiteren stehen Ihnen zwei zusätzliche Optionen für eine Beratung zur Verfügung:

Anbieter: feel-ok.ch/gs

Unterrichtsunterlagen Glücksspiel

Deutschschweiz | 12-20 Jahre | zur Website

Das Zentrum für Spielsucht und Sucht Schweiz haben zur Behandlung der Thematik im Unterricht fünf Unterrichtsunterlagen (SOS-Spielsucht Dokumentarfilm, be-freelance, Hans im Glück, Methodensammlung und vernetzte Welten) aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt, aufbereitet und teilweise adaptiert.

Die Unterlagen eignen sich zur exemplarischen oder auch vertieften Behandlung der Thematik Glücksspiel im Unterricht unterschiedlicher Fächer.


«sicher!gsund!»

Deutschschweiz | 4 – 18 Jahre | zur Website

«sicher!gsund!» unterstützt Personen aus dem Schulbereich sowie der Kinder- und Jugendarbeit in den Themen Gesundheitsförderung, Prävention und Sicherheit. Es greift gesellschaftlich aktuelle und relevante Fragen in Bezug auf Kinder und Jugendliche im Schulalter bis und mit Sekundarstufe II auf.

«sicher!gsund!» umfasst eine Heftreihe zu Themen wie Sucht, Mobbing, Gewalt, Radikalisierung und Extremismus, Medienkompetenz, Suizid und Sexualität. Auf der Plattform werden die Inhalte der Themenhefte mit weiteren Informationen und Unterlagen ergänzt und vertieft.

Anbieter: ZEPRA PRÄVENTION UND GESUNDHEITSFÖRDERUNG in Zusammenarbeit mit dem Amt für Volksschulen, dem Amt für Soziales und der Sicherheitsberatung der Kantonspolizei St.Gallen

Berner Gesundheit

Kanton Bern | zur Website

Sie wollen an Ihrer Schule oder in Ihrer Institution Themen wie Umgang mit digitalen Medien, Mobbing, Suchtprävention oder Umgang mit Stress behandeln? Oder möchten Sie Ihre Klasse anmelden für ein sexualpädagogisches Gruppengespräch? Die Berner Gesundheit unterstützt Sie mit Schulungen, Beratungen und Infomaterialien und einem sexualpädagogischen Angebot für Jugendliche.


BZBplus Jugendberatung Bezirk Baden

Bezirk Baden | bis 25 Jahre | zur Website | info@bzbplus.ch

Unser Beratungsangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren, die im Bezirk Baden wohnen, die Ausbildung absolvieren oder zur Schule gehen. Wir halten uns an die Schweigepflicht und geben keine Informationen weiter.

Anbieter: BZBplus Information Beratung Therapie

Gesundheitsförderung Uri

Kanton Uri | zur Website | info@gesundheitsfoerderung-uri.ch

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Als kantonale Fachstelle fördern wir die Lebensqualität aller Personen im Kanton Uri und unterstützen Organisationen bei der Umsetzung. Unsere Website soll Sie dazu einladen, in unsere Themen reinzuschnuppern und die richtigen Kontakte für ausführlichere Informationen zu finden.

  • Psychische Gesundheit: Psychisch gesund zu sein ist nicht selbstverständlich. Genau wie wir die körperliche Gesundheit stärken, können wir auch die psychische Gesundheit trainieren, damit wir Belastungen besser gewachsen sind und «äs yys eifach güät gaht».
  • Bewegung und Ernährung: Regelmässig bewegen und ausgewogen essen – so bleibt man fit. Das ist schliesslich einfacher gesagt als getan. Auf dieser Seite helfen wir Ihnen mit ein paar praktischen Empfehlungen zu Ernährung und Bewegung Ihre Lebensqualität und Ihr Wohlbefinden zu steigern. Unsere Tipps lassen sich ohne Zwang, Verzicht und Verbote in den Alltag integrieren.

Hebsorg.ch für den Kanton Solothurn

Kanton Solothurn | zur Website

Mit HEBSORG.CH Angebote und Anbietende zu verschiedenen Präventionsthemen (psychische und körperliche Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Gewalt, Sucht, Budget und Schulden) im Kanton Solothurn suchen und finden. Wissenswertes erfahren. Für Privat- und Fachpersonen aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungsbereich.


Hesch no Cash?

Deutschschweiz | Oberstufe und Berufsschule | zur Website | praevention@schulden.ch

Schul-Päckli

  • Workshops mit den Jugendlichen zu Geld, Lehrlingslohn, Rechte und Pflichten im Umgang mit dem eigenen Geld, Konsum, realistische Lebenskosten, Budget, Leasing, Kredite, Schulden, usw.
  • Input an einer Elternveranstaltung (1h) und Austauschmöglichkeit über Lehrlingslohn, Kindsvermögen, Unterhaltspflicht, Taschengeld, usw.
  • Weiterbildung (2h) für Lehrpersonen und Schulsozialarbeitende – mit Hintergrundinformatione und für Ideen im eigenen Unterricht


Info-Drehscheibe | RADIX | Allianz BGF

Deutschschweiz und französische Schweiz | zur Website

In dieser Suchmaschine finden Sie auf einfache Weise verschiedene Quellen zu diversen Themen der Gesundheitsförderung und Prävention im Kontext Schule. Die Mitglieder der Allianz BGF in Schulen leisten mit der Info-Drehscheibe einen konkreten Beitrag zur Bündelung von Grundlagen, Angeboten, Instrumenten, Praxisbeispielen etc. Die Informationen werden gemeinsam mit den Mitgliedern dreimal jährlich aktualisiert und ergänzt. Es ist lohnt sich, immer mal wieder rein zu schauen.

Anbieter: RADIX

jungundalt-bl.ch - Adressen von Beratungsstellen

Basel-Landschaft | zur Website

Hier finden Sie Adressen von Beratungsstellen zum Thema Prävention und Gesundheitsförderung, Beratungsstellen also, die Sie dabei unterstützen, Ihre Gesundheit zu fördern und zu schützen – von jung bis alt. Es sind Adressen von Institutionen und kantonalen Verwaltungsstellen, die für die gesamte Wohnbevölkerung des Kantons Basel-Landschaft zugänglich sind. Für Beratungsstellen in Ihrer Gemeinde fragen Sie bei der Gemeindeverwaltung nach.


Lektionseinheiten Lehrplan 21

Deutschschweiz | Zyklus 1-3 | zur Website | Sexualpaedagogik@beges.ch

Lektionsvorschläge zu Gesundheitsförderung und Prävention in der Volksschule. Zu verschiedenen Themen finden Sie passende, fertige Lektionsvorschläge, die direkt umgesetzt werden können. Wir bieten auch Fachberatungen für Lehrpersonen an.


migesplus.ch - Portal für Gesundheitliche Chancengleichheit

Schweiz | zur Website

Wir unterstützen

  • Gesundheitsfachpersonen, Vermittlerinnen, Multiplikatoren und Sozialarbeitende, indem wir Gesundheitsinformationen in 50 Sprachen bereitstellen
  • Fachpersonen, die benachteiligte Menschen beraten, begleiten oder behandeln, mit Informationen und Praxistipps
  • Gesundheitsorganisationen bei der Entwicklung und Verbreitung von Gesundheitsinformationen und Präventionskampagnen
  • Fach- und Begleitpersonen, die sich für traumatisierte junge Geflüchtete engagieren
  • Gesundheitsorganisationen, die via Medien der Migrationsbevölkerung kommunizieren
  • Institutionen und Lehrpersonen mit Bildungs- und Beratungsangeboten zu Diversität und Transkultureller Kompetenz

Planungshilfen Gesundheitsförderung und Prävention - PHZH

Deutschschweiz | zur Website

Die Planungshilfen der Pädagogischen Hochschule Zürich unterstützen Lehrpersonen und Schulleitungen bei der Planung und Umsetzung von lehrplanbasierter Gesundheitsförderung und Prävention im Unterricht. Damit kann ein nachhaltiger Beitrag zur körperlichen und psychischen Gesundheit der Schüler*innen geleistet werden. Die Plattform zeigt Ausschnitte des Lehrplans, die für dieses Anliegen von Bedeutung sind, und stellt die Bezüge zur Gesundheit her. Sie zeigt konkrete Handlungsansätze und listet Lehrmittel und Unterrichtshilfen auf. 

Anbieter: PHZH

SafeZone.ch

Deutschschweiz | Jedes Alter | zur Website

Online-Beratung zu Suchtfragen - auch für Fachpersonen und Interessierte. Kostenlos und anonym.


sicher?!online:-)

Deutschschweiz | zur Website | sichergsund@sg.ch

Wenn Kinder und Jugendliche ganz selbstverständlich digitale Medien nutzen, nehmen dies Erwachsene oft mit Staunen war. Ob sie dies immer sicher tun, ist eine berechtigte Frage. Schule und Elternhaus müssen alles daran setzen, dass sich Kinder und Jugendliche nicht strafbar machen.


sos-spielsucht

Deutschschweiz | alle Altersgruppen | zur Website

Die Webseite Sos-Spielsucht ist ein Angebot von 16 Kantonen und informiert über Gefahren (Suchtentwicklung), sowie mögliche Folgen (Schulden, sozialer Abstieg, psychische Erkrankung) des Glücksspiels. Mit der kostenlosen Helpline 0800 040 080 und Online-Beratung bieten wir für Betroffene und Angehörige, aber auch für Fachpersonen Unterstützung an. Für Multiplikatoren sind auf der Webseite zahlreiche Informationsmaterialien, sowie eine Unterrichtseinheit zum Thema Online-Glücksspiel aufgeschaltet.

Anbieter: 16 Deutschschweizer Kantone

Spielsuchtberatung in Baden und Aarau

Baden und Aarau | keine Einschränkungen | zur Website | info@bzbplus.ch

Hast du einen problematischen Umgang mit Computerspielen? Verbringst du zu viel Zeit am Computer, am Mobile oder im Internet? Willst du das mal genauer anschauen oder brauchst du Hilfe? Wir sind für dich da!

Unverbindlich, kompetent und kostenlos! Nimm Kontakt mit uns auf, entweder im BZBplus in Baden oder bei der ags Aarau und vereinbare einen Besprechungstermin.

Anbieter: Beratungszentrum Baden BZBplus  sowie Aargauische Stiftung Suchthilfe ags    

Suchtberatung Oberuzwil Jonschwil

Für die Gemeinde Oberuzwil und Jonschwil | zur Website | suchtberatung@oberuzwil.ch

Sie wünschen betreffend Suchtmittel und dessen Konsum eine fachliche Meinung oder Informationen. Melden sie sich doch bei uns. Wir helfen Ihnen dabei. 

Anbieter: Suchtberatung Oberuzwil Jonschwil

Suchtberatung VJPS

Kanton Schaffhausen | ab 12 Jahren | zur Website | info@vjps.ch

Bei Fragen und Problemen im Umgang mit Alkohol, Nikotin, Drogen, Medikamenten, Digitalen Medien, Glücksspiel oder anderen Verhaltenssüchten bieten wir umfassende Beratung an. Wir unterstehen der Schweigepflicht. Telefon 052 633 60 10


Suchthilfe Ost

Bezirke Dorneck, Gäu, Gösgen, Olten, Thal, Thierstein | zur Website | info@suchthilfe-ost.ch

Die Suchthilfe Ost bietet Lehrpersonen in den solothurnischen Bezirken Thal, Gäu, Gösgen, Dorneck, Olten und Thierstein verschiedene Angebote zu Suchtprävention und Gesundheitsförderung an:

  • «Flo# - Kids flott im Netz» – Ein Projekt in Zusammenarbeit mit imedias zur Stärkung der digitalen Kompetenz der Schülerinnen und Schüler
  • „Tom & Lisa“ – Ein interaktives Partyspiel zum Thema Alkohol
  • «Facts» – Kurze Fachinputs zu aktuellen Konsumthemen wie Körperbild, Handynutzung oder Cannabis
  • „Spielzeugfreier Kindergarten“ – Ein Projekt zur Förderung von Lebenskompetenzen im Kindergarten

Nebst Lehrpersonen werden auch angehende Berufsbildner oder Vorgesetzte in Betrieben mit Kursen zu Suchtprävention und Gesundheitsförderung adressiert.

Bei Schülerinnen und Schüler mit einem auffallenden Konsumverhalten kann es sinnvoll sein, eine Fachstelle beizuziehen. Ergänzend zur Begleitung der Schülerinnen und Schüler bietet die SHO bei Bedarf auch Beratung für die Eltern an. Diese findet in unseren Beratungsstellen Olten, Balsthal, Breitenbach oder Dornach statt.


Überfachliche Kompetenzen | schulnetz21.ch

Deutschschweiz | zur Website

Einfach, übersichtlich und praxisnah: Die Orientierungshilfe fördert das Bewusstsein für die überfachlichen Kompetenzen und die Schnittstellen zu den Lebens-, Gesundheits- und BNE-Kompetenzen. Reflexionsfragen und praktische Ideen unterstützen die Umsetzung in der Unterrichts- als auch der Schulgestaltung.

Anbieter: Schulnetz21

ZEPRA – St. Gallen

Kanton St. Gallen | zur Website | zepra@sg.ch

ZEPRA ist ein Dienstleistungsbetrieb im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention für die Bevölkerung des Kantons St. Gallen. Gesundheit in Familie, Schule, Beruf und Freizeit: Wir realisieren Ideen - gemeinsam mit Ihnen.

ZEPRA engagiert sich für die Umsetzung präventiver und gesundheitsfördernder Massnahmen in allen Schulen des Kantons St. Gallen. Das Angebot umfasst Fach-und Projektberatung, Schulung und Weiterbildung, Programme, Projekte und Hilfsmittel.

Aktuell Übersicht «Angebote für Schulen zu Gesundheitsförderung und Prävention»

Anbieter: ZEPRA INFO

ZEPRA-Unterlagen für Lehrpersonen

Deutschschweiz | zur Website

Lehrpersonen können bei uns zu diversen Themen rund um Prävention in der Schule Informations- und Unterrichtmaterialen beziehen:

  • Gesundheitsförderung in Schulen (allgemein)
  • Gewaltprävention
  • Neue Medien
  • Früherkennung und Frühintervention
  • Suchtprävention
  • Psychische Gesundheit
  • Bewegung und Ernährung
  • Gesundheit im Beruf, Stress und Burnout
  • Focus-Newsletter Gesunde Schulen St. Gallen