Glücksspiel

Inhalt

Vom Blitz getroffen werden

Weisst du, wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, dass du in deinem Leben einmal von einem Blitz getroffen wirst? Und wie gross die Chance ist, im Lotto zu gewinnen?

Die Wahrscheinlichkeit von einem Blitz getroffen zu werden, ist höher als einen Sechser im Lotto zu haben!

Die Wahrscheinlichkeit, dass du vom Blitz getroffen wirst, liegt bei 1:6 Millionen. Somit wirst du viel eher von einem Blitz getroffen, als dass du im Zahlenlotto auf sechs Richtige tippst (1:31 Millionen).

Die Wahrscheinlichkeit, im Verlauf deines Lebens beim Spazieren von einem Flugzeug getroffen zu werden, ist höher (1:25 Millionen) als im Lotto zu gewinnen (1:31 Millionen). Aber: Trotzdem musst du keine Angst haben, dass du HEUTE Opfer von einem abstürzenden Flugzeug wirst: Die Wahrscheinlichkeit dazu liegt bei 1 zu 7'000'000'000'000'000'000 (= 7 Trillionen).

Hättest du das gedacht?

Die Werbung für Lotto und andere Glückspiele verführt clever mit Aussichten auf ein Leben in Saus und Braus. Und so denkt jeder, dass es ganz einfach ist, im Lotto zu gewinnen. Gut reingelegt!

Den Zufall voraussagen – wie berechnet man Wahrscheinlichkeiten?

Mit Münzen "Kopf oder Zahl" zu spielen, ist ein uraltes Glücksspiel. Versuch den Verlauf des Spiels zu berechnen!

  • Wenn du eine Münze wirfst, welche Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie auf „Kopf" fällt? Die Antwort:50%
  • Welche Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie zweimal nacheinander auf „Kopf" fällt? Die Antwort: 25%. 1. Wurf Kopf= 50%, 2. Wurf 50% von 0,5= 0,25

Hast du dich getäuscht?

Wenn eine Münze länger nicht auf eine Seite fällt, zum Beispiel auf „Zahl", hat man das Gefühl, dass sie nun nächstens auf „Kopf" fallen muss. Das ist aber ein völliger Fehlschluss! Der Zufall hat nämlich kein Gedächtnis. Dass eine Münze hundert Mal auf dieselbe Seite fällt, ist genauso wahrscheinlich, wie dass sie 100 Mal abwechslungsweise auf „Zahl" und „Kopf" fällt.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Nadia Rimann