Hilfe und Didaktik

Der männliche Körper

Inhalt

Erogene Zonen

Erogene Zonen sind Teile und Stellen deines Körpers, die sich durch Berührung, Streicheln, Küssen usw. wohl anfühlen und dich sexuell erregen können. 

Deine Haut reagiert sehr sensibel auf kleinste Berührungen an den verschiedenen Körperstellen. Diese reizbaren Körperteile werden auch erogene Zonen genannt und sie sind von Mensch zu Mensch verschieden. 

Während der Pubertät verändert sich der Körper stark. In dieser Zeit ist es nicht immer leicht zum eigenen Körper zu stehen. Wenn du deinen Körper kennen lernst und dich selber akzeptieren kannst, fühlst du dich wohl in deiner Haut und in der Beziehung mit anderen.

Gehe nur so weit, wie du bereit bist. Lass dich nicht zu etwas überreden, was du selber nicht willst.

Du entscheidest über deinen Körper. Sex kann aufregend, lustig, zärtlich, innig und vieles mehr sein. Du bestimmst was du willst, was du nicht willst und bist mitverantwortlich für dein Wohlbefinden.

Mit Fantasie und Einfallsreichtum kannst du herausfinden, was du selber oder deine Partnerin/dein Partner mag.

Fokus

Finds raus

Klimaerwärmung

Finds raus

Auf der Erde wird es warm, wärmer, zu warm. Mit jeder Zigarette ein bisschen mehr.

Früherkennung

Hautkrebs

Früherkennung

Das Melanom ist die fünfthäufigste Krebsart. Wie hoch ist dein Risiko, zu erkranken? Wie erkennt man den Hautkrebs? Wer bietet Hilfe?

Fokus

Tipps

Die Polizei einschalten?

Tipps

Anzeige erstatten: Wie, wo und warum?

Ideen

Anti-Gewalt-Projekte

Ideen

Einfache Ideen mit grosser Wirkung, um Gewalt aus deiner Schule zu verbannen