Inhalt

Support

Bei der Konzipierung und Realisierung von Früherkennung & Frühintervention an Schulen ist externe Beratung und Unterstützung zu empfehlen. 

Vorabklärung, Entwicklung und Einführung von Früherkennung und Frühintervention (F&F) in einer Schule ist ein Prozess, der zwei bis drei Jahre beansprucht.

Die Dauer des Projektes und die knappen zeitlichen Ressourcen sowie die Fülle von parallel laufenden Projekten an Schulen sind bekannte Stolpersteine, die der erfolgreichen Einführung und Implementierung von F&F im Wege stehen können.

F&F-Projekte können gar scheitern, wenn das notwendige Knowhow - Wissen und Kompetenzen rund um Gesundheitsförderung, Prävention, F&F und Projektmanagement - nicht oder nicht ausreichend zur Verfügung steht.

Unsere Empfehlung

Erkundigen Sie sich zunächst, wie es mit dem vorhandenen schulinternen Knowhow im Hinblick auf die Realisierung von F&F steht. Untersuchen Sie in der Folge, welches zusätzliche Knowhow für Ihre Schule notwendig ist und prüfen Sie entsprechende externe Unterstützungs- und Beratungsangebote. So finden Sie am besten einen für Sie und Ihre Schule geeigneten Weg, F&F professionell und systematisch entwickeln und gestalten zu können.

Grundsätzlich empfehlen wir Schulen, für das F&F-Projekt mit den zahlreichen Akteuren, die für den Projekterfolg relevant sind, professionelle Beratung und Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Es gibt in fast jeder Region der Schweiz Fachstellen für Suchtprävention, für Prävention und Gesundheitsförderung, oder auch Fachstellen an Pädagogischen Hochschulen, die Beratung anbieten, ebenso selbständige Coachs und Schulentwicklungsberater/-innen.

Die Kosten für die Beratungsleistungen sind sehr unterschiedlich. Sie hängen u.a. davon ab, ob die Fachstellen ihre Leistungen vollumfänglich verrechnen müssen oder ob ihre Dienste in irgendeiner Form subventioniert sind.

Liste von Fachorganisationen für Früherkennung und Frühintervention

Wir haben für Sie eine Liste von Fachstellen/Diensten zusammengestellt, die Sie prüfen und kontaktieren können, falls Sie zu Früherkennung und Frühintervention Fragen haben, eine Beratung wünschen oder herausfinden möchten, welche Fachpersonen Ihre Schule bei der Entwicklung und Einführung von F&F unterstützen können.

Mit dieser Liste erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Es ist durchaus möglich, dass Fachstellen/Dienste, die auf dieser Liste nicht erscheinen, Ihre Schule ebenso optimal und fundiert im Entwicklungsprozess von F&F unterstützen können.

QR Code und Link zu F&F-Beratungsstellen

Patronat
Autor/-in
Silvio Sgier
Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Früherkennung
Suizidgefährdung
Früherkennung

Erhöhtes Risiko von Suizidgefährdung erkennen und richtig handeln

Arbeitsblatt
Cool down
Arbeitsblatt

Wie beruhigt man sich, wenn man kurz vor dem Ausflippen ist?

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Arbeitsblatt
Der weibliche Körper
Arbeitsblatt

Was gehört zu den Geschlechtsorganen?

Arbeitsblatt
Essstörungen
Arbeitsblatt

Anorexie, Bulimie oder Binge Eating erkennen und Hilfe suchen.

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen