Hinschauen statt Wegschauen

Inhalt

F&F in der Schule: Verpflichtung oder nice-to-have?

Wissen Sie, was Sie tun können, wenn Sie merken, dass ein Schüler * eine Schülerin Probleme hat?

Falls ja, hat womöglich Ihre Schule eine gemeinsame Strategie entwickelt, die das Hinschauen und Handeln unterstützt.

Falls nein, wäre für alle Beteiligten sinnvoll, wenn Ihre Schule eine solche Strategie entwickeln würde. Das würde Sinn machen, für die Betroffenen ebenso wie für alle Beteiligten. Versetzen Sie sich beim Lesen der kurzen Fallbeispiele von Marc und Anna in die Rolle ihrer Lehrperson.

Marc (14), ein aufgeweckter, interessierter Junge, verhält sich seit zwei, drei Wochen anders. Sie beobachten, dass er ruhiger geworden, still und in sich gekehrt ist. Im Unterricht beteiligt er sich kaum. Das beschäftigt Sie. Sie wissen nicht recht, wie Sie sich Ihre Beobachtungen erklären können. Sie fragen sich, ob Sie etwas tun sollen? Auch, ob das Ihre Aufgabe ist, der Sache nachzugehen. Auch, ob das nicht ein Eindringen in die persönliche Sphäre des Schülers ist. Sie wissen, dass einzelne Ihrer Kolleginnen und Kollegen in ähnlichen Situationen, das Gespräch suchen, andere hingegen wegschauen. Sie sind ratlos.

Anna (15), Schülerin an einer anderen Schule, zeigt ähnliche Symptome wie Marc. Ihr Verhalten verändert sich plötzlich. Sie nehmen dies wahr und können es sich nicht erklären. Eine ehemals wache und interessierte Schülerin verhält sich zunehmend launenhaft, oft auch apathisch. Sie wissen, dass es wichtig ist, solche Wahrnehmungen ernst zu nehmen. Das Schulentwicklungsprojekt F&F (Früherkennung und Frühintervention) Ihrer Schule hat Sie dafür sensibilisiert. Für Sie ist heute klar, dass Sie mit Anna das Gespräch suchen. Sie wollen Ihr zu verstehen geben, dass die beobachtete Veränderung Sie besorgt und dass Sie deshalb mit Ihr das Klärungsgespräch suchen.

Weiter

Patronat
Autor/-in
Silvio Sgier
Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Arbeitsblatt

Gesundheit, Folgeschäden

Arbeitsblatt

Wie viele giftige oder krebserregende Substanzen befinden sich im Zigarettenrauch?

Arbeitsblatt

Body Mass Index

Arbeitsblatt

Zu leicht? Zu schwer? Oder doch richtig?

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Arbeitsblatt

Body Mass Index

Arbeitsblatt

Zu leicht? Zu schwer? Oder doch richtig?

Arbeitsblatt

Einen Beruf lernen

Arbeitsblatt

Wie findet man eine Lehrstelle?

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide

Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen