Praxisbeispiele
Inhalt

Einführung

Hinschauen und Handeln, wenn Schüler*innen persönlich in Schwierigkeiten geraten - wie machen das F&F-Schulen? Drei Praxisbeispiele, die geändert wurden, um die Privatsphäre der Betroffenen zu wahren, zeigen das auf. Kennen Sie ähnliche Fälle an Ihrer Schule?

Für F&F gibt es keine Patentrezepte. Jede Schule hat ihre spezifischen Voraussetzungen und Anforderungen, ihre eigenen Strukturen und ihre eigene Kultur. Mit drei Erfahrungsberichten gewinnen Sie Einblick in drei verschiedene Schulen, die F&F entwickelt haben und anwenden.

Prüfen Sie, ob Sie ähnliche Fälle kennen und ob F&F für Ihre Schule nützlich wäre, um auftretenden Problemen von Schülern*innen professionell begegnen zu können. Im Zentrum der Erfahrungsberichte stehen Schüler*innen, die persönliche Schwierigkeiten bzw. Krisen haben und an ihren Schulen nicht zufällig, sondern systematisch Unterstützung erhalten.

Herr Ammann ist Klassenlehrer in einer 2. Oberstufenklasse. In seiner Schule wird F&F angewendet, was für den Schüler Sandro ein grosser Vorteil war (Weiter).

Patronat
Autor/-in
Silvio Sgier
Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Arbeitsblatt
Ernährung - Die wichtigsten Fragen
Arbeitsblatt

Energieaufnahme und
-verbrauch: Was sind die Auswirkungen für das Körpergewicht?

In Kürze
F&F
In Kürze

Häufig gestellte Fragen zu Früherkennung & Frühintervention.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Arbeitsblatt
Ernährung - Die wichtigsten Fragen
Arbeitsblatt

Energieaufnahme und
-verbrauch: Was sind die Auswirkungen für das Körpergewicht?

Arbeitsblatt
Cannabis - Die wichtigsten Fragen
Arbeitsblatt

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen