Hilfsangebote, gute Websites,
coole Ideen für Dich.
Nur Angebote mit einer Postadresse werden auf der Karte angezeigt.

Beratungsstellen-Verzeichnis von Pro Juventute Beratung + Hilfe 147

Schweiz | 10-20 Jahre | zur Website

Adressen von Fachstellen, die dir Beratung in deiner Nähe oder zu einem bestimmten Thema anbieten können. Sie unterstützen dich bei der Suche nach Lösungen oder vermitteln Hilfe.

Anbieter: Pro Juventute

berufsberatung.ch

Schweiz | ab 12 Jahren | zur Website

Ausführliche Informationen über Berufe und Ausbildungen, Lehrstellensuche und Schnupperlehre: Beschäftigst du dich mit deiner beruflichen Zukunft, bist du auf berufsberatung.ch richtig!


Cancerline für Jugendliche

Deutschschweiz | Kinder, Jugendliche | zur Website

Jemand in deiner Familie oder im Freundeskreis hat Krebs – das ist eine schwierige Situation. Klar, dass man sich da viele Gedanken macht und auch mal wütend oder traurig ist.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du mal bei der Cancerline reinschaust. Dort kannst du mit unseren Beraterinnen chatten, wenn dir der Alltag zu viel wird, du von Krebs und all dem Drumherum nur «Bahnhof» verstehst, du keine Ahnung hast, was du jetzt eigentlich tun sollst.

Und wenn's pressiert, ruf uns von Montag bis Freitag zwischen 9 und 19 Uhr an: 0800 11 88 11.

 


Eat fit - Jugendmagazin rund ums Thema Essen und Trinken

Deutschschweiz | 14-16 Jahre | zur Website

Das Jugendmagazin „Eat fit" dreht sich rund ums Thema Essen und Trinken. Schönheit, der eigene Körper, der Kampf mit der Figur und Kochen werden neben Nährstoffen, ausgewogener Ernährung und Fast Food angesprochen. Im Magazin findest du zudem spannende Interviews und unnützes Ernährungswissen, das zum Schmunzeln anregt. Dem Magazin beigelegt ist ein Rezeptbüchlein speziell für Jugendliche. Darin sind viele einfache Rezepte vom Zmorge bis zum 3-Gang-Menü beschrieben.Das Magazin und das Rezeptbüchlein stehen zum Download bereit.


Jugend- und Familienberatungen der Zentralschweiz no-zoff

Zentralschweiz | 12-25 Jahre | zur Website

Streit mit Freunden, Ärger in der Schule oder Stress mit den Eltern? Steckst du in einer Krise? Wir beraten Dich und nehmen uns Zeit für Deine Fragen. Wir stehen unter Schweigepflicht. Was besprochen wird, bleibt vertraulich. Ohne Einwilligung nehmen wir keinen Kontakt zu anderen Personen oder Institutionen auf. Das Beratungsangebot ist für dich kostenlos. Weshalb du dich melden kannst, für wen die Beratung ist und wie eine Beratung abläuft, erfährst in unserem Informationsblatt...

Anbieter: www.no-zoff.ch

Pro Juventute Beratung + Hilfe 147

Schweiz | 8-25 Jahre | zur Website | 147@projuventute.ch

Wenn du nicht mehr weisst, wie es weitergehen soll, wenn es zu Hause Streit gibt, wenn du Fragen zu Drogen, Gewalt oder Sexualität hast, wenn du Liebeskummer hast, wenn dir Lehre, Schule oder Arbeit stinken. Ruf uns an, schick uns ein SMS oder Mail, chatte mit unseren Fachpersonen oder mit Gleichaltrigen oder mach dich schlau auf 147.ch. Wir sind für dich da, rund um die Uhr, vertraulich und kostenlos.

Anbieter: Pro Juventute

Safe Zone

Deutschschweiz | Jedes Alter | zur Website

Wir beraten dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zu Drogen, Alkohol und Suchtproblemen.

Die offene Sprechstunde bietet dir die Möglichkeit, dein Anliegen in einem Einzel-Chat direkt mit einer unserer Fachpersonen zu besprechen. Zudem kannst du jederzeit eine persönliche Beratung über das gesicherte Mail-System von Safe Zone in Anspruch nehmen. In den moderierten Gruppenchats und Foren kannst du Deine Erfahrungen und dein Wissen teilen.

Anbieter: Infodrog

Schweizer Monitoring-System Sucht und nichtübertragbare Krankheiten

Schweiz | zur Website

Tabak, Alkohol und Cannabis – wie gehen Kinder und Jugendliche damit um? Neue Resultate der Studie «Health Behaviour in School-aged Children» (HBSC) für das Jahr 2018 werden ab sofort im Schweizer Monitoring-System Sucht und nichtübertragbare Krankheiten  MonAM abgebildet. Ab 2020 stehen Ergebnisse über folgende Indikatoren zur Verfügung:

  • Alkoholkonsum (Alter: 11-15)
  • Atemwegs-Erkrankungen (Alter: 0–14) 
  • Bauchumfang (Alter: 6–13)
  • Bewegungsverhalten (Alter: 6–15)
  • Cannabiskonsum (Alter: 14-15)
  • Cannabiskonsum (Alter: 15–64)
  • Diabetes-Erkrankungen (Alter: 0–14)
  • Episodisch risikoreicher Alkoholkonsum (Alter: 11-15)
  • Früchte- und Gemüsekonsum (Alter: 11-15)
  • Gesamtenergie-Konsum (Alter: 0–17)
  • Gesundheitszustand (Alter: 0–14)
  • Getränkespezifischer Alkoholkonsum (Alter: 11–15)
  • Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • Körperlich aktives Mobilitätsverhalten (Alter: 6+)
  • Lebensqualität (Alter: 6–16)
  • Mehrfaches Risikoverhalten (Alter: 14–15)
  • Problematische Internetnutzung (Alter: 15+)
  • Regulierungen für Markt- und Werbeeinschränkungen bei Alkohol
  • Sitzen und Ruhen (Alter: 6–15)
  • Stillen
  • Tabakkonsum (Alter: 11-15)
  • Zugang Jugendlicher zu Tabak und Alkohol (Alter: 14-15)
  • Übergewicht und Adipositas (Alter: 6–15)
Anbieter: BAG

tschau.ch - E-Beratung

Deutschschweiz | 10-20 Jahre | zur Website

Hier findest du viele Informationen zu Themen aus deinem Alltag: U.a. welche Rechte du hast und was sich ändert, wenn du erwachsen wirst. Wir helfen dir auch weiter, wenn es in der Schule oder mit der Familie und Freunden Stress gibt. Dazu kommen Tipps zum Wohlfühlen und Geniessen der Freizeit.

Anbieter: Infoklick

"Juvillage" - Jugendarbeit Wollerau

Wollerau | ab 12 Jahren | zur Website | jugendarbeit@wollerau.ch

Das Juvillage bietet dir die Möglichkeit, deine Freizeit sinnvoll zu gestalten und den Kontakt mit deinen Freunden zu pflegen.


Adressen Essstörungen Schweiz

Schweiz | 10-30 Jahre | zur Website

Wer eine Essstörung hat, bekommt Hilfe: ob bei einer stationären oder ambulanten Behandlung, in Selbsthilfegruppen oder in einer Beratung / Therapie. Auf dieser Seite findest du nützliche Adressen für die ganze Schweiz. 


Adressen zu Sexualität, Schwangerschaft, Verhütung

Schweiz | zur Website

Finde bei SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz heraus, welche Beratungsstellen in deiner Nähe Informationen und Hilfe zu den Themen Sexualität, Schwangerschaft, Schwangerschaftsabbruch, Verhütung (inkl. „Pille danach"), sexuell übertragbare Infektionen, HIV/Aids, sexuelle Gewalt, Partnerschaft und Gynäkologie / Andrologie anbieten. Die Beratungsstellen stehen allen offen und die meisten Leistungen sind gratis.


Aids-Hilfe beider Basel

Kanton Basel-Stadt und Basel-Land | Ab 13 Jahre | zur Website | info@ahbb.ch

Du hast Fragen zu HIV und Aids? Die Telefonberatung der Aids-Hilfe beider Basel (061 685 25 00) steht für Jede und Jeden zur Verfügung. Auf dem Testangebot der Aids-Hilfe beider Basel kannst du dich beraten sowie auf HIV und/oder Syphilis testen lassen. Das Angebot Checkpoint bietet Männern, die Sex mit Männern haben diverse Gesundheitsdienstleistungen sowie Hilfe beim Coming-Out.


Aids-Hilfe in deiner Region

Schweiz | ab 13 Jahren | zur Website

Wie kannst du dich vor HIV/AIDS und sexuell übertragbaren Krankheiten schützen? Warum ist es wichtig, beim Sex Kondome zu benutzen? Wer berät zum Thema HIV/AIDS? Wann ist ein HIV-Test sinnvoll und wo kann man sich testen lassen? Die Aids-Hilfe in deiner Region bietet Unterstützung an.

Anbieter: Aids-Hilfe

AlcoCheck (Zürcher Fachstelle für Alkoholprobleme)

Kanton Zürich | ab 12 Jahren | zur Website | info@zfa.ch

Denkst du manchmal, dass der Alkohol dich mehr im Griff hat als du ihn? Wie wärs mit einem unverbindlichen Gespräch mit einer Fachperson? Wir laden dich gerne dazu ein. Termine kannst du telefonisch während den Büroöffnungszeiten unter 043 444 77 00 abmachen.


Ambulatorium Kinder- und Jugendpsychiatrie Thurgau

Thurgau | 5 - 18 Jahre | zur Website

Weisst du nicht mehr weiter? Wir unterstützen dich bei der Bewältigung von Krisensituationen, stärken dich und zeigen dir neue Wege auf. Wir stehen unter Schweigepflicht.


Anabolika: mit oder ohne?

Deutschschweiz | zur Website | rawbody@myofabric.ch

Die Einnahme von Anabolika vergrössert die Muskelmasse – das ist erwünscht. Nicht erwünscht sind die Gesundheitsrisiken und die oft sehr unästhetischen Nebenwirkungen, wie bei Männern die Reduktion der Spermien bis Unfruchtbarkeit sowie Prostatakrebs und bei den Frauen Zysten an Gebärmutter, das Schrumpfen der Brüste und die Zunahme der Körperbehaarung.

Bevor du dich überlegst, Anabolika einzunehmen oder dies weiterhin zu tun, lese diese Broschüre der Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs (ZFPS).

Anbieter: ZFPS

App | MySwissFoodPyramid

Schweiz | Ab 16 Jahren | zur Website

Mit der App MySwissFoodPyramid kann ein persönliches Ernährungstagebuch ab ca. 16 J. geführt werden. Ein Vergleich mit den Empfehlungen ermöglicht, die Lebensmittelpyramide kennen zu lernen und sein Essverhalten zu reflektieren. Einsatzgebiete für Mittel- oder Berufsschulen, z. B:

  • Interaktiver Einstieg ins Thema Ernährung, z. B. im Biologieunterricht
  • Projekte im Bereich Ernährung und Gesundheit
  • Überprüfung des eigenen Ernährungsverhaltens (für Lehrpersonen und Lernende)

Arud Zentrum für Suchtmedizin

Kanton Zürich | Ab 14 Jahre | zur Website | arud@arud.ch

Bist du von einer Abhängigkeit betroffen oder fragst dich, ob dein Konsum problematisch ist? Leidest du unter psychischen Problemen? Hast du Konflikte und Schwierigkeiten mit anderen Menschen, am Arbeitsplatz, in der Schule oder Lehre, mit Finanzen oder im Umgang mit Behörden? Wenn du dich angesprochen fühlst, kontaktiere uns: Wir beraten und unterstützen dich in jeder Lebenslage mit einem breiten Angebot und langjähriger Erfahrung. Unkompliziert und vertraulich. Der direkte Draht: 058 360 50 00.


Ausgewogene Ernährung in handlichen Portionen (Flyer)

zur Website

Die Bilder in der PDF-Datei zeigen, wie deine eigene Hand als Mass für deine individuelle Portionengrösse u.a. für Wasser, Früchte, Gemüse und Fleisch genutzt werden kann. So einfach kann ausgewogene Ernährung sein.


Basler Jugendtreff...

Basel-Stadt und Basel-Land | 16-25 Jahre | zur Website | info@anyway-basel.ch

... für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle.

anyway steht für: neue Leute kennenlernen, Freundschaften knüpfen, Erfahrungen austauschen, ungezwungene Gespräche führen und gemeinsame Spiele- und Filmabende. Jeden zweiten Donnerstag treffen wir uns im Jugendhaus Neubad an der Brennerstrasse 9 in Basel.

Es ist auch möglich mit einzelnen Personen des anyway-Teams vertrauliche Gespräche zu führen.

Wir sind junge Erwachsene mit einem breiten Spektrum an (Coming-Out-) Erfahrungen. Wenn Du dich nicht getraust alleine zu kommen oder Fragen an uns hast, dann schreib uns: Ein anyway-Leiter kommt Dich bei der Tram- oder Busstation abholen, so musst Du nicht alleine ins Jugendhaus. Getrau dich, Du wirst sehen es ist alles kein Problem und Du bist herzlich Willkommen bei uns.

Anbieter: Anyway

beratung ags

Deutschschweiz / Kanton Aargau (für die Kurzberatung) | 12-25 Jahre | zur Website

Hast du Fragen zu Alkohol, Gamen, Cannabis, CBD oder anderen Drogen? Bemerkst du Entzugserscheinungen oder möchtest du mehr über die Auswirkungen erfahren? Vielleicht willst du nur mal von einer Fachperson eine Einschätzung?

Vielleicht stimmt für dich auch alles, aber deine Eltern, deine Lehrerin oder dein Lehrmeister reklamieren und machen dein Leben ungemütlich. Auch hier können wir zusammen schauen, wie sich deine Situation verbessern lässt.

So oder so – wir sind für dich da. Kostenlos und so oft, wie es für dich stimmt. Das kann auch nur zur Beantwortung einer Frage sein.

Wir sind an die berufliche Schweigepflicht gebunden. Weder deine Eltern noch andere Personen müssen über das Gespräch informiert werden.


Beratung bei Essstörungen

Baden | bis 25 Jahre | zur Website | info@bzbplus.ch

Die Gedanken um dein Gewicht und Aussehen rücken häufig ins Zentrum deines Lebens. Deine Familie und Freunde machen sich Sorgen wegen deinem Essverhalten. Du kontrollierst oft dein Körpergewicht und kleine Gewichtszunahmen verunsichern dich. Vielleicht hast du absichtlich dein Essen schon einmal erbrochen. Möchtest du mit jemandem darüber sprechen? Wir beraten dich telefonisch oder bei uns im BZBplus. Kontakt: 056 200 55 77 oder per Onlineanmeldung www.bzbplus.ch/kontakt

 

Anbieter: BZBplus

Beratung bei Essstörungen AES

Deutschschweiz | zur Website | beratung@aes.ch

Viele Personen leiden an Magersucht (Anorexie), Bulimie und Esssucht (Binge-Eating). Gehörst du auch dazu? Kennst du eine Person, die vielleicht eine Essstörung hat? Die Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen bietet Unterstützung bei deinen Fragen und Anliegen zum Thema Essstörungen.


Beratungsstelle Frauen-Nottelefon

Winterthur und Umgebung | ab 14 Jahren | zur Website | info@frauennottelefon.ch

Bist du zu Hause, in der Schule oder am Arbeitsplatz von Gewalt oder Missbrauch betroffen? Brauchst du Unterstützung? Psychologische oder rechtliche Beratung? Dann rufe uns an oder komme zu uns.


Beratungsstelle Gewalt

Kanton Solothurn | zur Website | beratunggewalt@ddi.so.ch

Hast Du Gewalt ausgeübt oder befürchtest Du, bald Gewalt anzuwenden? Lass Dir helfen und melde Dich noch heute bei der Beratungsstelle Gewalt.


Beratungsstellen für Alkoholprobleme - Blaues Kreuz

Deutschschweiz | zur Website | begleiten@blaueskreuz.ch

Hast du mehr getrunken, als du eigentlich wolltest? Hat dein Alkoholkonsum unerwünschte Folgen? Hast du versucht zu reduzieren und festgestellt, dass es nicht so einfach ist? Kompetente Berater/-innen helfen dir kostenlos online, telefonisch oder persönlich (Adressen). 

Anbieter: Blaues Kreuz

Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn

Kanton Aargau und Solothurn | Jedes Alter | zur Website | beratungsstelle@opferhilfe-ag-so.ch

Hast du oder eine dir nahestehende Person körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt erlebt? Hast du einen Verkehrsunfall erlitten? Die Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn setzt sich für dich ein – von der psychischen Bewältigung bis hin zu juristischen Fragen.

Professionell, kostenlos und vertraulich. Die Beratungsstelle befindet sich in Aarau und wird für die Kantone Aargau und Solothurn gemeinsam geführt. Es gibt auch die Möglichkeit, sich in Solothurn beraten zu lassen.


Beratungsstelle Opferhilfe Bern und Biel

Kanton Bern | Jedes Alter | zur Website

Bist du Opfer eines Verkehrsunfalls, Körperverletzung, Drohung, Nötigung, Zwangsheirat oder sexueller Gewalt? Opfer und/oder seine Angehörigen können sich von einer Opferhilfe-Beratungsstelle in Bern oder in Biel beraten lassen.

Es ist wichtig, frühzeitig Unterstützung zu holen und Hilfe von aussen in Anspruch zu nehmen. Wir beraten und begleiten dich in juristischen, psychologischen, sozialen, materiellen oder medizinischen Bereichen.


Berner Gesundheit - Sexualpädagogik

Kanton Bern | zur Website | sexualpaedagogik@beges.ch

Hast du persönliche Fragen und Anliegen zu Liebe, Sexualität und Partnerschaft? Du kannst dich gerne per Mail oder Telefon bei uns melden und dich in einem Beratungsgespräch von einer männlichen oder weiblichen Fachperson beraten lassen. Kostenlos und vertraulich.