feel-ok.ch fördert die Kompetenz Jugendlicher im Umgang mit Geld. Die Jugendlichen lernen mit einem Budget zu arbeiten, ihre Bedürfnisse und Konsumwünsche zu reflektieren und wie sie das Risiko einer Überschuldung vermindern können.

Diese Seite enthält Arbeitsinstrumente und Tools, mit denen Sie u.a. als Lehrperson, Schulsozialarbeiter*in oder Jugendarbeiter*in das Thema «Umgang mit Geld» mit Jugendlichen erarbeiten können.

Beratungsangebote
Wenn Sie in Ihrer beruflichen Tätigkeit mit Jugendlichen konfrontiert sind, bei denen ein Verschuldungsproblem besteht oder vermutet wird, können folgende regionale oder schweizweite Angebote helfen.

Für Eltern
Wenn Sie Eltern kennen, die Informationen zum Thema «Umgang mit Geld» suchen, empfehlen wir, sie auf feel-ok.ch/eltern-geld zu verweisen.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit Jugendlichen arbeiten und Fragen zum Einsatz von feel-ok.ch oder Anregungen haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zur Sitemap | Geld

feel-ok.ch bietet Mittel an, um die Themen Sucht, psychische Gesundheit, körperliche Gesundheit, Entwicklungsaufgaben und nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen zu vertiefen.

Zu diesen Mitteln gehören u.a. pfannenfertige Unterrichtseinheiten, interaktive Online-Tools und Ideen für spielerische Offline-Aktivitäten. Diese stehen Ihnen jederzeit kostenlos zur Verfügung, weil Bund, Kantone, Gemeinden und Stiftungen die Kosten übernehmen.

Themenübersicht | Alkohol · Beruf · Cannabis · Ernährung · Freizeit · Geld (Finanzkompetenz) · Gewalt · Gewalt zwischen Eltern · Gewicht, Essstörungen · Glücksspiel · Jugendrechte · Medienkompetenz · Psychische Störungen · Queer (LGBT+) · Rauchen · Selbstvertrauen · Sexualität · Sonnenschutz · Sport · Stress · Suchtmittel · Suizidalität · Vapes · Young Carers · Themenübergreifend

Didaktik aus feel-ok.ch

Lehrplan 21

Icon feel-ok.ch - Geld Geld

Arbeitsblätter

Arbeitsmaterialien zum Thema "Umgang mit Geld, Bedürfnisse, Wünsche und Schulden". Die Jugendinhalte finden Sie auf feel-ok.ch/geld.

  1. Umgang mit Geld · Kurzfassung mit Video: «Fülle die Lücken aus» · WORD - PDF
    feel-ok.ch empfiehlt für den Einsatz dieses Videos im Unterricht das Arbeitsblatt "Fülle die Lücken aus".
     

    Video oder Tool gesperrt

    Um Videos und Tools zu aktivieren, klicke entweder auf «Cookies wählen» oder auf «Alle Cookies akzeptieren».

    Insgesamt 1157 Aufrufe seit August 2023.
  2. Grundkenntnisse: Fixkosten, variable Kosten, Einnahmen, Budget und Ersparnisse · WORD - PDF
  3. Was Erwachsene bezahlen · WORD - PDF
  4. Steuern · WORD - PDF
  5. Selbsttest Bedürfnisse mit Aufgaben · WORD - PDF
  6. Kaufalternativen und Entscheidungen (Sechseck) · WORD - PDF
  7. Schulden · WORD - PDF

Interaktiv

  1. Vorlage Ausgabenjournal: Videoanleitung und Excel-Download
  2. Online-Leiterspiel zu Geld
  3. Gruppenspiel 1.2.3!: Grundlagen des Budgetierens, Kaufalternativen, Risiko einer Überschuldung minimieren
  4. Umfrage zu Geld mit SPRINT
  5. Abenteuerinsel: Thematische Einheit | Fixkosten und variable Kosten
  6. Selbsttest Bedürfnisse ohne Aufgaben · WORD - PDF

  • Die Vision der Schuldenprävention ist es, schuldenpräventive Strukturen zu kreieren und zu fördern sowie Menschen zu befähigen, verantwortungsbewusst mit Geld umzugehen.
  • Im Kanton Zürich sind neben anderen Angeboten die wichtigsten Angebote der Schuldenprävention der Money Chat, das digitale und kostenlose Beratungsangebot zu Geldfragen, die Moneythek, wo es kostenlose vor Ort Beratung gibt und der Social-Media-Kanal «Geldgeschichten». Mit den Geldgeschichten soll das Tabu gebrochen werden, nicht über Geld zu sprechen. Dafür interviewt die Schuldenprävention Personen und teilt ihre persönliche Geschichte auf dem «Geldgeschichten»-Kanal.

gruppenspiele

Aufgaben und Materialien von der Schuldenprävention Stadt Zürich: 

Schulprogramme

  • Das Budgetspiel ist ein Angebot von Pro Juventute für Jugendliche in der Lehre.
  • Ein kurzes Video erklärt am Beispiel «Lehrbeginn», was ein Budget ist, wie man es macht und was es bringt.
  • Nach dem Budgetspiel erstellt jede Person ihr eigenes persönliches Budget.

Das Budgetspiel

  • Der Verein FinanceMission wurde vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH), dem Syndicat des Enseignants Romands (SER) und dem Verband Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) gegründet.
  • FinanceMission steht für ansprechende und einfache Lehrmittel für Finanzkompetenz.
  • Das eLearning-Angebot besteht aus sechs Quartieren, die alle Lernziele zur Finanzkompetenz aus den Schweizer Lehrplänen für den Zyklus 3 abdecken.
  • In modular aufgebauten Kursen vermitteln erfahrene Kursleitende anhand der Plattform FinanceMission World wie Finanzkompetenz im Zyklus 3 im Unterricht angewendet werden kann.

FinanceMission

  • Money Fit ist ein kostenloses Angebot von PostFinance.
  • Für den Zyklus 2: Mit MoneyFit Junior erwerben die Schüler*innen spielerisch wichtige Grundkompetenzen zum Thema Geld und wenden diese im Planungsspiel einzeln oder in Gruppen an.
  • Für den Zyklus 3: Mit MoneyFit Talent testen und vertiefen die Schüler*innen ihr Geldwissen und stellen ihre Fähigkeiten im Talentspiel unter Beweis.
  • Für die Sekundarstufe II: Mit MoneyFit Professional erweitern die Lernenden ihre Finanzkompetenz und testen ihr Wissen im kniffligen Finanzquiz. In praxisnahen Anwendungsbeispielen trainieren die jungen Erwachsenen den selbstverantwortlichen Umgang mit ihrem Geld.

Money Fit

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Arbeitsblatt

Selbstvertrauen aufpeppen

Arbeitsblatt

10 Tipps, um mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.

Methode

Abenteuerinsel

Methode

Kreativ und vielfältig können Sie die Lebenskompetenzen Jugendlicher fördern.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Arbeitsblatt

Essstörungen

Arbeitsblatt

Anorexie, Bulimie oder Binge Eating erkennen und Hilfe suchen.

Arbeitsblatt

Rauchen - Nachteile

Arbeitsblatt

Die Mehrzahl der Jugendlichen raucht nicht. Warum?

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide

Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen