Glücksspiele sind Spiele, bei denen der Zufall (und nicht du) über das Ergebnis entscheidet. Wenn das Glücksspiel für dich ein relevantes Thema ist, erklärt dir feel-ok.ch, welche Tricks Anbieter nutzen, damit du mehr Geld ausgibst und wir laden dich ein, Chancen und Risiken deines Glücksspielverhaltens sachlich und gut informiert abzuwägen.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Portraits», «Was sind Glücksspiele und wer darf sie anbieten?», «Die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen werden», «Glücksspiele im Internet» und «Lass dich nicht austricksen».

Interaktiv
Mach den Glücksspiel-Test. Nicht ganz einfach, beim Glücksspiel durchzublicken: Liegst du dabei immer richtig oder manchmal daneben? Bestehst du unser Glücksspiel-Quiz?

Themenübersicht

Wenn das Glücksspiel zum Problem wird, bieten dir folgende Anlaufstellen Unterstützung an.

Nationale Telefonberatung
Suchst du eine kostenlose und anonyme telefonische Auskunft betreffend das Glücksspiel von Suchtfachpersonen (Bürozeiten) oder der dargebotenen Hand (ausserhalb der Bürozeiten)? Rufe die kostenlose Helpline an! 24 Stunden – gratis – anonym: 0800 040 080.

Safe Zone
Deine Anfrage wird von Experten*innen von SafeZone.ch beantwortet. SafeZone.ch ist ein Kompetenznetzwerk für Online-Beratungen und Kooperationspartner von SOS-Spielsucht.

Nützliche Adressen

Glücksspiel
Inhalt

Was sind Glücksspiele? Wer darf sie anbieten?

Glücksspiele sind Spiele, bei denen hauptsächlich der Zufall über das Ergebnis entscheidet. Und bei denen du Geld einsetzen musst, um spielen zu können. Das Angebot ist riesig - ob im Casino, am Kiosk oder im Internet. Doch Achtung: Einige Angebote sind illegal!

Glücksspiele sind ein grosses Geschäft, an dem viel Geld verdient wird. Damit alles mit rechten Dingen zu und her geht, dürfen Glücksspiele in der Schweiz nur von bewilligten Casinos und Lotteriegesellschaften angeboten werden.

Casinos

Casino-Glücksspiele wie Roulette, Poker, Black Jack und Spielautomaten dürfen in der Schweiz nur von bewilligten Casinos angeboten werden. Seit dem 1. Juli 2019 dürfen Schweizer Casinos auch Online-Casinospiele anbieten. Werden Glücksspiele ohne Bewilligung angeboten, sind sie illegal (z.B. Black Jack in einem privaten Club oder Online Spiele von ausländischen Anbietern). Auch Geldspielautomaten sind nur in Casinos zugelassen. Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zutritt zu Casino-Glückspiele.

Lotterie

Bei diversen Spielen von Swisslos und Loterie Romande (z.B. bei allen Spielen im Internet) gilt eine Altersgrenze von 18 Jahren. Andere Spiele, wie z.B. Lose können aber an den üblichen Verkaufsstellen, z.B. am Kiosk, auch an 16 Jährige verkauft werden. Die Lotterien der Schweiz setzen hingegen freiwillig das Mindestalter 18 Jahre durch.

Glücksspiel im Internet

Alle Glücksspiele werden auch auf dem Internet angeboten. In der Schweiz dürfen jedoch nur die beiden Lotterieanbieter (Swisslos und Loterie Romande) sowie bewilligte Schweizer Casinos Glücksspiele im Internet anbieten. Auf diesen Internetseiten muss man mindestens 18 Jahre alt sein, um spielen zu dürfen.   

Seit dem 1. Juli 2019 werden ausländische und Illegale Online Spielangebote gesperrt. Die Benutzenden werden mittels einer Stopp-Seite informiert, dass das Online-Angebot, auf welche sie zugreifen wollten, gesperrt ist.

Wie steht es mit Pokern unter Freunden?

Du hast dich vielleicht schon einmal gefragt, ob es erlaubt ist mit Freunden um Geld zu zocken? Beim Poker gilt:  Kleine Pokerturniere und andere Geldspiele im Familien- und Freundeskreis sind legal, solange Einsatz und Gewinn tief sind. Ab 2019 dürfen neu auch kleine Pokerturniere ausserhalb Familie und Freunde bewilligt werden, wenn die Startgelder pro Person max. 200 CHF und Summe aller Startgelder max. 200`000 CHF sind.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Nadia Rimann
Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Beruf
Lehrstelle suchen
Beruf

Finde raus, was du brauchst und wie du vorgehen kannst, um eine Lehrstelle zu finden.

Vorurteile
Ich bin nicht dumm, ich bin behindert
Vorurteile

Geschichten, die berühren und die Augen öffnen

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · FR · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH
Fokus
Freunde*innen in Krise
Deine Hilfe zählt!
Freunde*innen in Krise

So haben wir Freunden*innen mit Suizidgedanken geholfen.

Tipps
Onlinesucht
Tipps

Erkennst du bei dir Anzeichen einer Onlinesucht? Dann ist es Zeit zu handeln. Wie?

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide
Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen