Geschlechtskrankheiten

Inhalt

Behandlung

Könnte es sein, dass du dich mit einer sexuell übertragbaren Infektion angesteckt hast? Je früher du eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchst, desto einfacher und erfolgreicher ist die Behandlung und desto weniger schlimm sind die Folgen der Krankheit.

Die Behandlung kann ganz einfach sein: Oft sind es nur wenige Tabletten (Antibiotika oder Antimykotika), die du einnehmen, oder Cremes, die du ein paar Mal auf bestimmte Stellen auftragen musst.

Wenn du einen Partner/eine Partnerin hast, dann musst du mit ihm oder ihr über die Krankheit bzw. Infektion reden. Er oder sie sollte ebenfalls zum Arzt/zur Ärztin gehen und sich – falls nötig - behandeln lassen. Sonst steckt ihr einander immer wieder gegenseitig an.

Meist ist es nötig, bis zum Abschluss der Behandlung auf Geschlechtsverkehr zu verzichten, um den Erreger nicht weiterzugeben. Der Arzt/die Ärztin kann dich beraten.

Fokus

Coole Welt

Schein und sein: Internet-Profile

Coole Welt

Hast du in Facebook und Co. den Eindruck, dass es allen anderen besser geht als dir?

Mobbing

Wirst du fertig gemacht?

Mobbing

Jeder kann Opfer von Mobbing werden. Und jeder kann etwas dagegen tun.

Sexualaufklärung mal anders

GummiLove Live

Sexualaufklärung mal anders

Unserer Sexpertin Corinne spricht in den jeweiligen Sendungen über Themen, die uns alle interessieren, wie sexuelle Rechte, Flirten, Verhütung und respektvollen Umgang zu Zweit. Los geht’s am 28. Oktober mit dem Thema «Deine sexuellen Rechte».

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen. 

Fokus

Finds raus

Klimaerwärmung

Finds raus

Auf der Erde wird es warm, wärmer, zu warm. Mit jeder Zigarette ein bisschen mehr.

Stress

Familie

Stress

In deiner Familie hast du Pflichten, aber auch Rechte. Kannst du sie nennen?

Sexualaufklärung mal anders

GummiLove Live

Sexualaufklärung mal anders

Unserer Sexpertin Corinne spricht in den jeweiligen Sendungen über Themen, die uns alle interessieren, wie sexuelle Rechte, Flirten, Verhütung und respektvollen Umgang zu Zweit. Los geht’s am 28. Oktober mit dem Thema «Deine sexuellen Rechte».

Psychische Gesundheit

Wie geht’s dir?

Psychische Gesundheit

Die «Wie geht’s dir?»-App hilft dir, dich besser zu fühlen und deine Gefühle zu verstehen.