Sonnenschutz

Inhalt

11 | Muttermale |

Wann sollte man unbedingt ein Muttermal von einem Arzt oder von einer Ärztin abklären lassen, weil es sich vielleicht um Hautkrebs handelt?

Zur Auswahl habt ihr drei Antworten:

  1. Wenn sich ein Muttermal in Form und Farbe deutlich von den anderen unterscheidet oder sich verändert, zum Beispiel zu bluten beginnt oder juckt.

  2. Wenn ein Muttermal eine regelmässige, symmetrische Form, klare Ränder und eine einheitliche Färbung hat.

  3. Wenn man an der Stelle, wo sich ein Muttermal befindet, einen Sonnenbrand hat.

a) Wenn sich ein Muttermal in Form und Farbe deutlich von den anderen unterscheidet oder sich verändert, zum Beispiel zu bluten beginnt oder juckt.

An dieser Stelle können Sie diese Bilder zeigen.

Teilen Sie auch mit: Für eine korrekte Diagnose braucht man eine medizinische Abklärung. 


Fokus

Arbeitsblatt

Gesundheit, Folgeschäden

Arbeitsblatt

Wie viele giftige oder krebserregende Substanzen befinden sich im Zigarettenrauch?

Arbeitsblatt

Cannabis - Die wichtigsten Fragen

Arbeitsblatt

Was sagt das Gesetz über den Konsum von Cannabis?

Fokus

Früherkennung

Suizidgefährdung

Früherkennung

Erhöhtes Risiko von Suizidgefährdung erkennen und richtig handeln

Arbeitsblatt

Rauchen - Nachteile

Arbeitsblatt

Die Mehrzahl der Jugendlichen raucht nicht. Warum?