feel-ok.ch klärt dich sachlich zum Thema Cannabis auf. So kannst du gut informiert entscheiden, ob, wann und wie oft du Cannabis konsumieren willst und wann du lieber verzichten solltest, um Ärger oder Schäden zu vermeiden. Falls du kiffst, kannst du mit den Safer-Use-Regeln die Risiken des Konsums minimieren.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Dauer des Rausches und Nachweiszeit», «Kosten», «Fakten zu Cannabis, Hanf und THC», «Gefahren für Körper und Psyche», «Missbrauch und Abhängigkeit», «Was sagt das Gesetz» und «Wirkungen von Cannabis».

Kiffst du und ist für dich aufhören zurzeit keine Option? Dann sei clever und beachte die «Safer-Use-Regeln».

Es gibt Jugendliche, die kiffen und Bedenken haben: Was spricht für sie gegen den Konsum? Andere wollen weiter kiffen: Warum? Und die Neugierigen: Was erwarten sie von einem Joint?

Interaktiv
Mit unserem Cannabis-Check (ab einem Alter von 15 Jahren) erfährst du, welche Bedeutung und Folgen der Cannabiskonsum für dein Leben hat. Wir empfehlen dir zudem unser Cannabis-Leiterspiel, denn je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema Cannabis mit Jugendlichen zu behandeln.

Für Eltern
Den Eltern empfehlen wir die Seiten auf feel-ok.ch/e-cannabis zu konsultieren, um Informationen und Tipps zum Thema des Cannabiskonsums ihrer Kinder zu erhalten.

Zur Sitemap | Cannabis

Alkohol · Tabak · Stress | Themenübersicht

Hast du eine Frage zum Cannabiskonsum? Oder Bedenken? Diese Anlaufstellen bieten dir Hilfe an.

Safe Zone
safezone.ch berät dich professionell, anonym und kostenlos bei Fragen zu Cannabis oder Suchtproblemen.

Sucht Schweiz
Machst du dir Gedanken über deinen eigenen Konsum von Cannabis? Machst du dir Sorgen, weil eine nahestehende Person ein Problem mit einem Suchtmittel hat? Sucht Schweiz bietet ein offenes Ohr, Verständnis und Rat.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Cannabis

Kiffende ohne Bedenken

Inhalt

Mein Leben

Wir möchten dich anregen, über verschiedene Aspekte deiner Person nachzudenken.

Risiko und Grenzen

Gehst du gerne Risiken ein? Suchst du bewusst nach neuen Erfahrungen? Oder rutschst du sozusagen rein? Kennst du deine Grenzen?

Neues auszuprobieren ist eine positive Eigenschaft, die dich im Leben weiterbringt und dir neue Erfahrungen ermöglicht.

Denk mal darüber nach, welche Risiken du in der Vergangenheit schon eingegangen bist. Was hast du gewonnen? Was ist schief gegangen? Würdest du es wieder tun? Kannst du dir vorstellen, noch grössere Risiken einzugehen? Hast du dich nach den Grenzen gefragt und dem Punkt, ab dem du verzichten würdest, weil es zu riskant ist?

Freizeit und Spass

Gehst du häufig an Parties? Alleine oder mit Freunden? Hast du das Gefühl, dass das Flirten, Tanzen oder Reden mit Freunden und Freundinnen Spass macht?

Wahrscheinlich hast du auch ganz andere Freizeitaktivitäten. Welche? Spielen Drogen in deiner Freizeit eine Rolle? Falls ja, welche?

Stress, Konflikte und Probleme

Wie gehst du mit Schwierigkeiten um? Kannst du dich auf Freunde verlassen und von ihnen Unterstützung holen? Oder ziehst du dich eher zurück und versuchst, die Probleme alleine zu lösen?

Wenn du dir bewusst wirst, wie du mit Problemen umgehst, erkennst du vielleicht Aspekte, die dir in Zukunft helfen, Lösungen zu finden.

Selbstvertrauen

Hast du das Gefühl, den Herausforderungen in der Schule gewachsen zu sein? Bist du mit dir selber grundsätzlich zufrieden? Oder machst du dein Selbstvertrauen manchmal davon abhängig, ob du gute Leistungen erbringst oder ob du bei anderen gut ankommst?

Mit Gefühlen umgehen

Wir alle sind manchmal wütend, zornig, traurig, unsicher oder ängstlich. Diese Gefühle sind ganz normal. Durch die vielen neuen und ungewohnten Erfahrungen, die du als Jugendlicher machst, erlebst du sie vielleicht häufiger.

Kennst du diese Gefühle an dir? Wann wirst du zum Beispiel wütend? Wie stehst du diesen Gefühlen im einzelnen gegenüber? Wie kannst du dich beruhigen? Wenn du diesen Aspekt deiner Persönlichkeit besser verstehst, erkennst du, wie du besser damit umgehen kannst.

Patronat

Fokus

Häusliche Gewalt

Jugendliche antworten

Häusliche Gewalt

Drei Jugendliche erleben häusliche Gewalt. Wir haben andere Jugendliche gefragt, was sie in ihrer Situation tun würden.

Queer

Orientierung und Identität

Queer

Wir sprechen über das Thema Queer und LGBT+, weil wir dir zeigen möchten, wie vielfältig Menschen sind.

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern

Fokus

Drogen

Lügen und Enttäuschung

Drogen

Die Lügen der Geschwister, die Drogen konsumieren, haben nichts mit fehlender Liebe zu tun, sondern sind Anzeichen einer psychischen Krankheit.

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern