feel-ok.ch erklärt dir, wie Stress entsteht und wie du belastende Emotionen und Gedanken mit deiner Haltung, mit praktischen Tipps (u.a. im Bereich Schule und Familie) und mit Entspannungsübungen ausgleichen kannst.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Audiogeführte Entspannungsübung: Reise durch den Körper», «Gedanken, Gefühle, Körper und Verhalten», «Bist du gestresst? Warum? Und dann?», «Tipps gegen den Schulstress», «Schlafqualität verbessern», «Was Jugendliche tun, um sich besser zu fühlen», «Prüfungsvorbereitung», «Konflikte mit Kollegen*innen» sowie «Verstehen und verstanden werden».

feel-ok.ch erklärt dir, wie du grundsätzlich mehr Power gegen Stress erlangst, welche Ratschläge gegen Stresserlebnisse helfen, wie du dich entspannen kannst und wie du lernst, in verschiedenen Situationen «Nein zu sagen» (was gegen Stress wirksam ist). Stress kann die Schlafqualität beeinträchtigen. Trifft dies auf dich zu, können folgende Tipps für einen besseren Schlaf sorgen.

So hast du den Schulstress und den Prüfungsstress im Griff. Auch Probleme mit den Kollegen*innen lassen sich entschärfen. Hast du Streit mit deinen Eltern? Versuche auf dieser konstruktiven Weise mit ihnen zu reden.

Interaktiv
Besonders beliebt sind die Mini-Tests zu Stress, Stressrisiko, Nein sagen, Perfektionist sein und Prüfungsangst.

Stress besteht aus vielen Facetten, die sich in den unterschiedlichen Fragen und Antworten Jugendlicher in «Check Out» widerspiegeln.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um stresspräventive Themen mit Jugendlichen zu erarbeiten.

Zur Sitemap | Stress

Beruf · Freizeit · Selbstvertrauen · Vorurteile | Themenübersicht

Falls es dir schlecht geht, du immer wieder unter Stress leidest, den Eindruck hast, kaum etwas läuft, so wie du es gerne hättest, helfen dir diese Anlaufstellen weiter.

147.ch
Du kannst rund um die Uhr gratis und ohne deinen Namen zu nennen bei der Nummer 147 anrufen, dies bei grossen, aber auch bei kleinen Problemen (auf DE, FR oder IT). Die Berater*innen von 147 hören dir zu und geben dir Rat, was du in deiner Situation machen kannst.

feel-ok.ch/beratung
Anonym, kostenlos und kompetent beantworten Fachpersonen deine Fragen, besprechen mit dir deine persönliche Situation oder helfen dir, für deine Probleme eine Lösung zu finden.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Stress

Mehr Power gegen Stress

Inhalt

Eine Nummer zu gross

Ob du dir selber zutraust, etwas gegen Probleme und Schwierigkeiten zu unternehmen, hat einen grossen Einfluss darauf, ob du nach einer Lösung suchst und ob du sie findest.

Keine Massnahme ist mit Sicherheit erfolgreich. Aber wer nichts anpackt, verändert auch nichts. Eine aktive und sinnvolle Reaktion erhöht die Chance, etwas zu verändern und ist immer besser als resigniertes und hilfloses Warten.

Hast du Schwierigkeiten und Probleme, mit denen du nicht fertig wirst? Warum nicht?

  • Du kennst keine Lösung für dein ProblemEine Lösung ist vergleichbar mit einem unbekannten Land. Solange du nicht weisst, wie dieses Land aussieht, ist es schwierig, dich zu orientieren.

    Wenn du dich mit scheinbar unlösbaren Problemen herumwälzt, heisst das noch lange nicht, dass es keine Lösungen gibt. Du hast sie wahrscheinlich noch nicht gefunden. Lösungen suchen ist nicht immer einfach und fordert viel Energie und Durchhaltewillen.

    Möchtest du dich auf die Suche begeben? In feel-ok.ch und im Internet findest du zu vielen Problemen Ideen und Tipps, die dir vielleicht helfen können.

    Hast du eine persönliche Frage, wende dich an eine Fachperson oder spreche mit einer Vertrauensperson. Ein klärendes Gespräch kann dazu führen, dass du deine Schwierigkeiten unter einer neuen Perspektive siehst. Du erfährst, wie sich andere Personen in ähnlichen Situationen verhalten haben und lernst von ihrer Erfahrung.

    Wenn du den Mut nicht verlierst, tun sich dir bestimmt Möglichkeiten auf, an die du bis jetzt noch gar nicht gedacht hast.
  • Es ist dir alles egalTrifft es zu, dass du zu nichts Lust und Energie hast und du meistens unglücklich bist? Falls ja, könnte es sein, dass du unter einer Depression leidest. Eine Depression ist ein ernst zu nehmender Zustand, den Fachleute behandeln können.

    Wir empfehlen dir folgenden Test zu machen...
  • Du bist nichts WertWir müssen dich widersprechen. Du verdienst es, dass es dir gut geht, wie jeder anderen Person auch. Wenn du lernst, dich selber zu mögen, bist du motivierter, Zeit und Energien in dich selber zu investieren und auch in die Lösung  deiner Probleme.

    Wir empfehlen dir die Tipps zum Thema Selbstvertrauen und Selbstwert.
  • Du hast keine ZeitProbleme zu lösen, braucht zwar Kraft und Zeit. Aber wenn du sie anpackst, hast du danach mehr Energie für dich und für neue Dinge, die dir gut tun.
  • Es ist schön, wenn sich andere um dich kümmernProbleme zu haben kann dazu führen, dass sich andere um einen sorgen und kümmern. So erhält man viel Aufmerksamkeit. Es ist normal, sich Aufmerksamkeit zu wünschen.

    Gibt es keine andere Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu gewinnen? Wäre es nicht schön, wenn andere dich bewundern würden und stolz auf dich sein könnten für etwas, was du geleistet hast?
  • Ich will keine Hilfe annehmenProbleme alleine lösen zu wollen, kann mit der Zeit sehr anstrengend, sogar unmöglich sein. Es wird immer wieder Situationen im Leben geben, in denen du ohne die Unterstützung von anderen nicht weiter kommst.

    Auch wenn du vielleicht in der Vergangenheit enttäuscht wurdest oder Angst hast, Schwäche zu zeigen, empfehlen wir dir deine Meinung was externe Hilfe anbelangt, zu überdenken.
  • Es bringt sowieso nichtsWenn du von Anfang an die Einstellung hast, dass dir nicht zu helfen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass dir wirklich nichts hilft. Das nennt man eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. 

    Statt deine negative Einstellung bestätigen zu wollen, könntest du deine Energie positiv nutzen und versuchen, etwas gegen deine Probleme zu unternehmen. Gib dir doch nicht nur eine sondern mehrere Chancen!
  • Ich habe zu viele ProblemeDie musst du nicht alle gleichzeitig anpacken. Überlege dir, welche Probleme dich am meisten belasten, dich die meiste Energie kosten. Danach erstelle eine Prioritätenliste und überlege dir eine erste gezielte Lösung.

    Wenn du deine Probleme schrittweise angehst, bist du bald in der Lage, immer komplexere Situationen zu meistern. Dies gibt dir Kraft, eine positive Einstellung und bringt dich in Deinem Leben vorwärts. So wirst du viel erreichen.

    Weitere Tipps findest du in "Ich habe ein Problem. So packe ich es an!"

Fokus

Frage des Tages

Kaufen im Internet

Frage des Tages

Darfst du als Minderjährige*r etwas im Internet kaufen?

Interviews

Jugendliche antworten

Interviews

Welche dieser Substanzen steckt im Tabakrauch? Was würdest du sagen?

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern

Fokus

Übergewicht

Richtig oder Falsch?

Übergewicht

"Dicke Menschen essen zu viel." Stimmst du zu?

Geht es um mich?

Häusliche Gewalt

Geht es um mich?

Wenn sich deine Eltern streiten, anschreien, beleidigen oder schlagen, bieten wir dir Rat. 

Flyer und Leitfaden

Medikamente

Flyer und Leitfaden

Medikamente - mit Jugendlichen darüber sprechen: Ein Flyer für junge Menschen und ein Leitfaden für Eltern