feel-ok.ch zeigt dir die Vielfalt von Möglichkeiten, Sport zu treiben. Mit Sport profitierst du von den Vorteilen von regelmässiger Bewegung: Bessere Gesundheit, Ausgleich zum Sitzen, Freude und das gute Gefühl, etwas zu lernen, zu üben und Bewegungen zu beherrschen.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Sportvereine und Sportangebote in der Schweiz finden», «Körper und Fitness», «Wie viel Bewegung braucht der Mensch?», «Wohlbefinden und Leistung» und «Schutz gegen Krankheiten».

Bewegung bewirkt überall im Körper positive Veränderungen. Welche das sind und welche Aktivität zu dir passt, erfährst du in der Rubrik: «Bewegung: Für Tempo-Leser*innen».

Interaktiv
Mit dem Sportarten-Kompass findest du heraus, welche Sportarten zu deinen Interessen passen. Folgende Videoclips können dich inspirieren, eine neue Sportart zu entdecken.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um sportfördernde Themen mit Jugendlichen zu behandeln.

Zur Sitemap | Sport

Freizeit · Gewicht · Ernährung · Jugendrechte · Selbstvertrauen · Sonnenschutz | Themenübersicht

Diese Anlaufstellen beraten dich, wenn du Fragen hast oder Sorgen besprechen möchtest… auch zum Thema Sport.

Tel 147 –Beratungstelefon für Jugendliche
An diese Nummer kannst du dich wenden, egal, was dein Problem oder Anliegen ist und du mit jemandem reden möchtest (auf DE, FR oder IT). Vertraulich, kostenlos und telefonisch 24 Stunden erreichbar. Neben der Telefonnummer 147 gibt es auch eine Chat-, SMS- und Mailberatung.

Jugendleiter-Beratung von Pro Juventute
Die Jugendleiter-Beratung der Pro Juventute ist bei allen Fragen für dich da, insbesondere wenn du Hilfe in einer Konfliktsituation in deinem Verein oder Verband brauchst, eine schwierige Situation besprechen möchtest oder eine Beratungsstelle in deiner Nähe suchst.

PluSport | Beratung zur Inklusion
Unterrichtest du Sport an einer Schule oder bist in einem Sportverein als Leiter*in tätig und hast konkrete Fragen zur Inklusion von einer Person mit einer Beeinträchtigung? Wenn ja, ist PluSport deine Anlaufstelle für dein Anliegen.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Sport

Welche Sportart passt zu dir?

Inhalt

Legende

AGR - Körperlich aggressiv sein.
Aggressivität bedeutet dabei das Ausmass an direkter körperlicher Aggressivität, die notwendig ist, um die sportliche Aufgabe erfolgreich zu meistern. Es geht darum, ob man in der Sportart körperlich hart und entschlossen rangehen muss. Dies hat nichts mit Gewalt zu tun.

AUS - Ausdauernd sein.
Ausdauer bedeutet das Ausmass an Langzeitausdauer und erstreckt sich über einen Zeitraum ab ca. 10 Minuten.

BEW - Schnell sein.
Bewegungsschnelligkeit bedeutet das Ausmass, in welchem die Schnelligkeit/Geschwindigkeit von Bewegungen wichtig ist, um erfolgreich zu sein.

GEF - Gefahr erleben.
Gefahr bedeutet dabei das Risiko für einen möglichen Schaden oder eine Verletzung (durch Selbst- oder Fremdverschulden).

INT - „Köpfchen brauchen“ und überlegen.
Intellekt bedeutet dabei das Ausmass und die Wichtigkeit von Denkleistungen, welche für die erfolgreiche Lösung der sportlichen Aufgabe notwendig sind.

KOO - Körperlich geschickt sein.
Koordination bedeutet das Ausmass, in welchem eine gute körperliche Koordination („Geschicklichkeit“) in einer Sportart wichtig ist.

KRA - Kräftig sein.
Es bedeutet das Ausmass, in welchem Muskelkraft in der Sportart wichtig ist.

KUN - Künstlerisch und kunstvoll sein.
Künstlerischer Ausdruck bezeichnet einen künstlerischen Aspekt und bedeutet die Anforderung, etwas Kunstvolles darzustellen oder aufzuführen.

NAT - In der Natur sein.
Naturnähe bedeutet die Nähe zur Natur im Sinne des Ausmasses an natürlicher, d.h. nicht-künstlicher Umgebung, in der die Sportart (meistens) ausgeübt wird. Es geht also um die Frage, wie nah die Sportart in der Natur ist.

SPO - Spontan sein.
Spontaneität bedeutet dabei die Anforderung, aus allen Situationen heraus möglichst schnell und einfallsreich zu handeln.

WET - Mich mit anderen vergleichen.
Wettkampf bedeutet das Ausmass, in welchem ein (manchmal nicht direkt sichtbarer) Wettkampfcharakter vorliegt. Es geht um einen direkten Vergleich der Leistung mit anderen oder mit sich selber.

ZUS - Mit anderen zusammenarbeiten.
Es bedeutet das Ausmass, in dem man mit anderen in einem Team zusammenarbeiten muss.

Fokus

Hilfe

Sexueller Missbrauch?

Hilfe

Du bist nicht allein

Stress

Entspannung

Stress

Kurze Entspannungsübungen, grosse Wirkung.

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.

Fokus

Vorurteile

Ich bin nicht dumm, ich bin behindert

Vorurteile

Geschichten, die berühren und die Augen öffnen

Quiz

Rauchen

Quiz

Je mehr du weisst, desto mehr Punkte sammelst du

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.