feel-ok.ch unterstützt dich bei deiner Berufswahl, erklärt dir, welche Rechte und Pflichten du in der Lehre hast und welche Anlaufstellen Hilfe bieten, falls du berufsbedingte Probleme hast.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Den richtigen Beruf finden», «Wenn es nicht rund läuft», «Rechte und Pflichten» und «Hilfe bei Berufsproblemen».

Hast du Mühe, eine Lehrstelle zu finden? Die Rubrik «Jobsuche: Du kannst!» enthält gute Ratschläge für dich. Und falls du dich mit der deutschen Sprache unsicher fühlst, dann helfen die «Merkblätter in 14 Sprachen» weiter.

Interaktiv
Der Interessenkompass zeigt dir, welche Tätigkeiten und Berufe zu dir passen. Folgende Videos können dich bei der Suche des passenden Jobs inspirieren. Fragen und Antworten Jugendlicher zu Berufsthemen findest du in «Check Out».

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema der Berufswahl mit Jugendlichen zu erarbeiten.

Für Eltern
Den Eltern empfehlen wir die Seiten auf feel-ok.ch/e-beruf zu konsultieren, um nützliche Ratschläge zur Berufswahl ihrer Kinder zu erhalten.

Zur Sitemap | Beruf

Freizeit · Jugendrechte · Selbstvertrauen · Stress | Themenübersicht

Hast du Fragen, die deine Berufswahl betreffen? Diese Anlaufstellen bieten dir Hilfe an.

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung der Schweiz
Falls du Unterstützung bei der Berufswahl in deinem Kanton brauchst, findest du hier die regionalen Kontaktadressen.

Job Caddie
Job Caddie bietet eine kostenlose Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwierigkeiten in der Lehre und beim Berufseinstieg.

feel-ok.ch/beruf-hilfe
In diesem Artikel haben wir nützliche Adressen aufgelistet, die bei Problemen im Lehrbetrieb Hilfe bieten.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Beruf

Ich und mein Beruf

Inhalt

Abwechslung und Entspannung

Der Arbeitsalltag ist oft toll und interessant, kann manchmal aber auch ganz schön anstrengend oder frustrierend sein. 

Deshalb ist es wichtig, dass Du in der Freizeit Deine Stärken ausleben kannst und dass Dein Wohlgefühl und die Entspannung nicht zu kurz kommen.

Pflege Deine Hobbys und Freizeitaktivitäten

Du hast bestimmt ein Hobby, in dem du besonders gut bist – pflege es! 

Viele Jugendliche trainieren regelmässig in einem Fussballklub, besuchen ein Krafttraining, lernen Boxen, asiatische Kampfsportarten oder vielleicht bist Du ja mehr der Marathon- oder Triatlon-Typ...

Voll abenteuerlich geht es auch beim Wintersport, beim Bergsteigen oder beim Trekking durch die wilde Natur zu!

Oder du ziehst vor in einer coolen lauten elektrischen Band zu spielen, dich im Rappen oder im Breakdance zu üben.

Du kannst jederzeit damit anfangen, ein Instrument zu lernen. Nach wenigen Lektionen wirst Du oft schon die ersten kleinen Erfolge haben.

Vielleicht hast Du früher stundenlang gezeichnet, hast Texte geschrieben oder hast einen guten Spielfilm nach dem anderen reingezogen. Wie wäre es, wenn Du diese schlummernden Feelings und Leidenschaften in Dir wieder zum Leben zu erwecken würdest?

Entspannung und Ruhe

Auch Zeiten der Ruhe und Entspannung zwischen den Arbeitsphasen sind sehr wichtig. So kannst du wieder neue Kräfte tanken, um die alltäglichen Anforderungen zu meistern. Entspannungstechniken findest du hier.

Fokus

Ernährung

Fette

Ernährung

Einige Fette machen eher fit, andere Fette eher fett.

Umfrage

Was ist ok in einer Liebesbeziehung?

Umfrage

Was darf dein Freund oder deine Freundin tun? Was ist nicht ok? Jugendliche geben ihre Antwort dazu.

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.

Fokus

Stress

Entspannung

Stress

Kurze Entspannungsübungen, grosse Wirkung.

Jugendberatung

Coming out

Jugendberatung

Weisst du nicht, ob du auf Mädchen oder Jungs stehst? Die Berater von DU BIST DU haben ähnliche Erfahrungen gemacht.

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.