Solange du noch nicht 18 Jahre alt bist, gelten die Kinderrechte für dich und du kannst verlangen, dass sie respektiert werden. feel-ok.ch erklärt dir, welche Rechte du hast, was diese Rechte für dein Leben bzw. für das Leben anderer Menschen bedeuten und wie du erreichen kannst, dass sie respektiert werden.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Überblick der Kinderrechte», «Schutz der Privatsphäre», «Recht auf Gleichbehandlung», «Recht auf freie Meinungsäusserung», «Recht auf Schutz vor Gewalt» und «Recht auf Spiel und Freizeit».

Video
Clip und Klar von SRF mySchool erklärt jugendgerecht und praktisch, welche Auswirkungen die Kinderrechte für dich haben.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, mit denen Sie das Thema der Kinderrechte mit Jugendlichen erarbeiten können.

Zur Sitemap | Jugendrechte

Beruf · Freizeit · Gewalt · Selbstvertrauen · Vorurteile | Themenübersicht

Was kannst du tun, wenn deine Rechte missachtet werden? Wende dich an Erwachsene, denen du vertraust: Das kann ein Lehrer sein, eine Schulsozialarbeiterin, deine Grosseltern oder eine Tante.

147.ch
Du kannst auch rund um die Uhr gratis und ohne deinen Namen zu nennen bei der Nummer 147 anrufen (auf DE, FR oder IT). Die Berater*innen von 147 hören dir zu und geben dir Rat, was du in deiner Situation machen kannst.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Jugendrechte

Keine Aktualisierung mehr

Keine Aktualisierung mehr

Die Inhalte dieses Moduls werden nicht mehr aktualisiert und wurden archiviert.

Deine Rechte | Veraltet

Inhalt

Das Recht auf eine Staatsangehörigkeit

  • Dieser Artikel wird nicht mehr aktualisiert.

Adina ist Schweizerin

Adina (17) ist begeistert, dass sie 2 Wochen am Strand verbringen kann: Schönes Wetter, feines Essen, coole Partys und gute Freunde. So muss das Leben sein!

Langsam aber sicher vergehen die 2 Wochen, Zeit in die Schweiz zurückzukehren: Gepäck vorbereiten, ins Taxi einsteigen, mit Swiss zurückfliegen, schnelle Passkontrolle am Flughafen Kloten erledigen und die Eltern wieder umarmen.

Was ist besonders an dieser Geschichte? Gar nichts?

Warum konnte Adina ohne Weiteres und ohne Sorgen in die Schweiz zurückkehren? Weil sie einen Schweizer Pass hat und offiziell als Schweizerin registriert ist: Eine Folge ihres Rechtes auf eine Staatsangehörigkeit. 

Und was ist Nahla?

Nahla (12) ist in einem anderen Land zur Welt gekommen, wo Geburten nicht immer registriert werden. Sie bekommt in ihrem Land keinen Pass und ist somit - wie viele Kinder auf der Welt - staatenlos.

Als Folge daraus wird ihre Existenz nicht rechtlich anerkannt: Sie kann nicht abreisen, sie hat keinen Zugang zu medizinischen Behandlungen, sie kann nicht in die Schule gehen und sie wird von Behörden nicht geschützt.

Denke bei deiner nächsten Passkontrolle, wie gross dein Glück ist, dass du in einem Land zur Welt gekommen bist, das ohne «wenn und aber» deine Staatsangehörigkeit anerkennt. Viele Kinder und Jugendliche auf der Welt haben dieses Glück nicht.

Fokus

Coole Welt

Schein und sein: Internet-Profile

Coole Welt

Hast du in Facebook und Co. den Eindruck, dass es allen anderen besser geht als dir?

Stress

Mehr Power gegen Stress

Stress

Hast du ein Problem? Du bist ein Teil der Lösung

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.

Fokus

Quiz

Alle Ausländer sind…

Quiz

Was weisst du über Ausländer*innen in der Schweiz?

Quiz

Sonnenschutz

Quiz

Bist du ein Sonnenschutz-Profi? Oder eher eine Sonnenschutz-Anfängerin bzw. ein Sonnenschutz-Anfänger?

Forschung

Studienteilnehmer*innen gesucht

Forschung

Die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern sucht Jugendliche (14-25 Jahre) als  Studienteilnehmer*innen für verschiedene Forschungsprojekte. Für den Einsatz erhältst eine Entschädigung.