Folgen

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Übergewicht: Seelische und gesellschaftliche Folgen

Übergewicht, vor allem starkes Übergewicht, macht körperlich krank. Aber nicht nur das!

Übergewichtige werden oftmals gehänselt – und das belastet die Seele.

Wenn du übergewichtig oder adipös (= stark übergewichtig) bist, musstest du dir von Gleichaltrigen vermutlich schon einiges anhören: „Dicke sind langweilig, hässlich, faul, unbeweglich, traurig, voll doof!“ Für die Clique bist du vielleicht nicht „cool“ genug; im Sportverein stehst du vielleicht im Abseits. 

Nicht nur andere Jugendliche können verletzend sein. Auch schiefe Blicke, ständige Ermahnungen und Kritik von Eltern oder anderen Erwachsenen belasten die Seele. Wenn du übergewichtig oder adipös bist, kennst du das vermutlich: Man wird unsicher, zweifelt an sich selbst, fühlt sich im Vergleich zu schlanken Gleichaltrigen vielleicht minderwertig, das Selbstvertrauen ist im Keller, man zieht sich zurück und fühlt sich dadurch noch unglücklicher. Es kann auch so weit kommen, dass man sich selbst und seinen Körper verachtet und hasst.

Alle diese Gefühle können dazu führen, dass du dich weiter zurückziehst und dadurch Mühe hast, Freundschaften zu schliessen oder auch eine Lehrstelle oder einen Praktikumsplatz zu finden. „So, wie ich bin, bin ich nicht in Ordnung.“ Dieses Gefühl kann einen lähmen und kann Depressionen und auch Essstörungen oder andere Suchterkrankungen fördern.

Aber du kannst etwas dagegen tun!

  • Erstens bist du als Mensch so wie du bist, absolut in Ordnung – lass dir von niemandem etwas anderes einreden! 
  • Und zweitens bist du nicht allein: Lass dir von einer qualifizierten Fachperson helfen, die dich beim Abnehmen unterstützt. 

Siehe auch:

Gesund abnehmen

Fokus

Konflikt

Selbstsicheres Auftreten

Konflikt

So kannst du Konflikte entschärfen.

Clips

Stoppt Gewalt!

Clips

Oberstufenklassen filmen.

Fokus

Experten wissen es

Katzen haben 5 Beine

Experten wissen es

Glaubst du uns nicht? Wir beweisen es dir!

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.