feel-ok.ch erklärt dir, wie du dich ausgewogen ernähren kannst und vermittelt dir wesentliche Informationen zu Nährstoffen, Getränken und Kalorien.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Die Lebensmittelpyramide», «Wasser und Getränke», «Fette», «Kohlenhydrate», «Energie und Kalorien», «Eiweisse / Proteine»,. «Zucker», «Vitamine», «Umwelt, Ethik» und «Fast Food».

Interaktiv
Packe die Lebensmittel und platziere sie in der Lebensmittelpyramide an die richtige Stelle. Mit dem Fast Food Check findest du heraus, ob deine Ernährung ausgewogen ist und mit dem Fast-Food-Quiz, ob du in diesem Thema Fakten von Mythen unterscheiden kannst.

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema ausgewogene Ernährung mit Jugendlichen zu behandeln.

Zur Sitemap | Ernährung

Gewicht, Essstörungen · Sport | Themenübersicht

Fachpersonen beraten dich, falls du fachliche Unterstützung brauchst. Diese Beratungen sind kostenpflichtig: Bei medizinischen Problemen kann man eine Überweisung von der Hausarztpraxis erhalten, so dass die Kosten für die Ernährungsberatung von der Krankenkasse übernommen werden.

Ernährungsberater*innen SVDE
Die Mitglieder des SVDE haben an einer Fachhochschule oder altrechtlich an einer höheren Fachschule der Schweiz eine Grundausbildung in Ernährung und Diätetik abgeschlossen oder können einen gleichwertigen ausländischen Abschluss vorweisen.

Berufsverband Ernährungs-Psychologische Beratung Schweiz
Hier findest du die Praxisadressen der epb-Mitglieder.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Ernährung

Für Tempo-Leser*innen

Inhalt

Zucker

Zucker ist eine Form von Kohlenhydraten, welche uns sehr schnell Energie liefert, aber auch schnell aufgebraucht ist. Daher dient er nur kurzfristig als Energiequelle.

Zucker gibt Lebensmitteln einen besonderen, süssen Geschmack und hat zum Teil auch einen Einfluss auf die Härte oder das Aussehen der Lebensmittel.

Diesen Genuss dürfen wir uns ruhig gönnen, wenn wir dabei nicht übertreiben. 

Haushaltszucker

Es ist etwas anderes, ob Zucker als Haushaltszucker den Speisen zugesetzt wird, oder ob Zucker (z.B. Fruchtzucker, Milchzucker) natürlicherweise in einem Nahrungsmittel vorkommt.

Für unsere Gesundheit problematisch ist der zugesetzte Zucker. Er liefert nur Kalorien, hat aber keine wertvollen Inhaltsstoffe zu bieten.

Zutatenliste und Nährwertdeklaration 

Wenn du ein Nahrungsmittel kaufst, kannst du in der Zutatenliste lesen, ob Zucker zugesetzt wurde.

In der Nährwertdeklaration (das ist da wo du lesen kannst, wie viele Kalorien ein Nahrungsmittel hat) werden aber die verschiedenen Zuckerarten nicht unterschieden. 

Es ist bekannt, dass Zucker in Schokolade, Eis, Kuchen oder Bonbons enthalten ist. Aber auch andere Nahrungsmittel enthalten Zucker:

  • Ein durchschnittliches Fruchtjoghurt enthält z.B. rund 10-15 g zugesetzten Kristallzucker (Saccharose); das entspricht etwa 2-3 Stück Würfelzucker. Daneben hat das Joghurt dann auch noch ca. 10 g natürlichen Milchzucker. 
  • Ein Farmer-Stengel enthält etwa 8 Gramm, also 1-2 Würfelzucker, daneben aber noch Fruchtzucker und Zuckerarten aus dem Getreide.

Weisst du, wie viel Zucker in den Nahrungsmitteln steckt? Mit einem kurzen Spiel findest du es heraus...

Wie viel Zucker darf ich essen und trinken?

Mit ca. 40 g - 50 g zugesetztem Haushalts-Zucker pro Tag kann unser Körper gut umgehen. Mehr sollte es nicht sein.

Wer regelmässig grosse Mengen Zucker isst oder trinkt, zum Beispiel mit Süssgetränken, belastet seinen Körper und die Organe, die den Zucker verarbeiten müssen, wie die Leber und die Bauchspeicheldrüse.

Wenn man zu viel Zucker isst, kann das der Gesundheit schaden. Er kann zu Gewichtszunahme führen und das Risiko für Krankheiten wie Diabetes Typ 2 und Herzprobleme erhöhen. Zucker kann auch Karies verursachen und unsere Zähne schädigen.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Finds raus

Nichtraucher*innen haben Vorteile

Finds raus

Mehr Puste, unabhängig, schönere Haut…

Drogen

Wenn Geschwister ein Konsumproblem haben

Drogen

Fragen Jugendlicher, die einen Bruder oder eine Schwester haben, die Alkohol, Cannabis oder andere Drogen konsumieren.

Schweiz
Kanton wechseln: AG · BS · BL · BE · GL · GR · LU · SH · SO · SG · TG · VS · ZG · ZH

Fokus

Frage des Tages

Kaufen im Internet

Frage des Tages

Darfst du als Minderjährige*r etwas im Internet kaufen?

Stress

Was hilft dir gegen Stress?

Stress

Jugendliche aus der ganzen Deutschschweiz kommen zu Wort.

Diese Webseite verwendet Cookies

feel-ok.ch ist ein Angebot der Schweizerischen Gesundheitsstiftung RADIX, das Informationen für Jugendliche und didaktische Instrumente u.a. für Lehrpersonen, Schulsozialarbeiter*innen und Fachpersonen der Jugendarbeit zu Gesundheitsthemen enthält.

20 Kantone, Gesundheitsförderung Schweiz, das BAG und Stiftungen unterstützen feel-ok.ch.

Cookies werden für die Nutzungsstatistik benötigt. Sie helfen uns, das Angebot deinen Bedürfnissen anzupassen und feel-ok.ch zu finanzieren. Dazu werden einige Cookies von Drittanbietern für das Abspielen von Videos gesetzt.

Bitte alle Cookies akzeptieren

Mit "Alle Cookies akzeptieren" stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Du kannst deine Wahl jederzeit am Ende der Seite ändern oder widerrufen.

Wenn du mehr über unsere Cookies erfahren und/oder deine Einstellungen ändern möchtest, klicke auf "Cookies wählen".

Einstellungen

Cookies sind kleine Textdateien. Laut Gesetz dürfen wir für die Seite erforderliche Cookies auf deinem Gerät speichern, da sonst die Website nicht funktioniert. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir deine Erlaubnis.

Zu den externen Anbietern gehören unter anderem YouTube, Vimeo und SRF. Werden diese Cookies blockiert, funktionieren die eingebetteten Dienste nicht mehr. Werden sie zugelassen, kann dies zur Folge haben, dass Personendaten übermittelt werden.

Statistik-Cookies helfen zu verstehen, wie Besucher*innen mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden. Mit deinem Einverständnis analysieren wir die Nutzung der Website mit Google Analytics.

Guide

Suchbegriff eingeben
Vorschlag aus der Liste wählen