Folgen

Alle Artikel zu diesem Thema

Inhalt

Untergewicht: Körperliche Folgen

Wer zu leicht ist (d.h. untergewichtig), schadet auf längere Sicht seiner Gesundheit. 

Wenn du untergewichtig bist:

  • sinken deine Leistungen in der Schule und im Sport: Du bist schneller müde und hast Mühe, dich längere Zeit zu konzentrieren
  • wirst du schneller krank, weil deine Abwehrkräfte geschwächt sind
  • kann es sein, dass du langsamer wächst und deshalb kleiner bist und vielleicht auch kleiner bleibst als Gleichaltrige
  • ist es häufig, dass du an Kreislaufproblemen leidest und dass du zusammen brichst, wenn du dich einmal zu sehr anstrengst
  • wirst du möglicherweise unfruchtbar und kannst keine Familie gründen

Wichtige Anmerkung: Kurz nach einem Wachstumsschub kann es schon mal sein, dass du leicht untergewichtig bist. Das ist noch nicht gesundheitsgefährdend – allerdings nur, wenn das Untergewicht nicht andauert und dein Essverhalten normal ist.

Wenn du untergewichtig bist, weil du an einer Essstörung leidest, können die Folgen noch schwerwiegender sein.