Liebe & Beziehung

Inhalt

Flirten: Wie?

Bist du manchmal neugierig auf jemanden? Überlegst du dir, ob aus euch etwas werden könnte? Manchmal hält das Interesse länger an. Manchmal ist es auch nicht so ernst.

Das Spiel, andere Menschen zu beobachten, ihre Art und ihren Charakter zu erahnen, das Aussehen genau zu studieren, macht Spass!

Wenn mehr daraus wird, z.B. Blicke ausgetauscht werden, wird es erst richtig spannend.

Es ist nicht leicht, Signale zu deuten. Wieso schaut er/sie mich an? Weil ich zu ihr/ihm hin gestarrt habe? Oder ist sie/er tatsächlich an mir interessiert?

Was tun beim Flirten?

Dein Interesse an einem anderen Menschen kannst du mit einer Menge von Signalen zeigen: Blicken, Gesten, Lächeln, Händedruck, Aufmerksamkeit, Komplimente machen,usw.

Mit der Zeit wächst die Sicherheit, die Signale gezielt einzusetzen und mit ihrer Wirkung zu spielen. Dieses Verhalten wird Flirten genannt.

Das Ziel beim Flirten?

Flirten verfolgt kein konkretes Ziel. Beim Flirten zeigst du einer Person dein Interesse und gleichzeitig findest du Bestätigung, wenn deine Signale erwidert werden. Es ist wie ein Spiel. Die Zeichen sind nicht eindeutig und sie sind unverbindlich.

Mit Flirten kannst du herausfinden, wer sich für dich interessiert und wer nicht.

Wer flirtet, erhält Bestätigung, fühlt sich selbstsicherer und das wiederum macht attaktiv.

Fokus

Coole Welt

Schein und sein: Internet-Profile

Coole Welt

Hast du in Facebook und Co. den Eindruck, dass es allen anderen besser geht als dir?

Konflikt

Selbstsicheres Auftreten

Konflikt

So kannst du Konflikte entschärfen.

Fokus

Hilfe

Sexueller Missbrauch?

Hilfe

Du bist nicht allein

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

U.a. Chlamydien, Gonorrhö,Hepatitis und Syphilis lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert