feel-ok.ch unterstützt dich bei deiner Berufswahl, erklärt dir, welche Rechte und Pflichten du in der Lehre hast und welche Anlaufstellen Hilfe bieten, falls du berufsbedingte Probleme hast.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Den richtigen Beruf finden», «Wenn es nicht rund läuft», «Rechte und Pflichten» und «Hilfe bei Berufsproblemen».

Hast du Mühe, eine Lehrstelle zu finden? Die Rubrik «Jobsuche: Du kannst!» enthält gute Ratschläge für dich. Und falls du dich mit der deutschen Sprache unsicher fühlst, dann helfen die «Merkblätter in 14 Sprachen» weiter.

Interaktiv
Der Interessenkompass zeigt dir, welche Tätigkeiten und Berufe zu dir passen. Folgende Videos können dich bei der Suche des passenden Jobs inspirieren. Fragen und Antworten Jugendlicher zu Berufsthemen findest du in «Check Out».

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema der Berufswahl mit Jugendlichen zu erarbeiten.

Für Eltern
Den Eltern empfehlen wir die Seiten auf feel-ok.ch/e-beruf zu konsultieren, um nützliche Ratschläge zur Berufswahl ihrer Kinder zu erhalten.

Zur Sitemap | Beruf

Freizeit · Jugendrechte · Selbstvertrauen · Stress | Themenübersicht

Hast du Fragen, die deine Berufswahl betreffen? Diese Anlaufstellen bieten dir Hilfe an.

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung der Schweiz
Falls du Unterstützung bei der Berufswahl in deinem Kanton brauchst, findest du hier die regionalen Kontaktadressen.

Job Caddie
Job Caddie bietet eine kostenlose Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwierigkeiten in der Lehre und beim Berufseinstieg.

feel-ok.ch/beruf-hilfe
In diesem Artikel haben wir nützliche Adressen aufgelistet, die bei Problemen im Lehrbetrieb Hilfe bieten.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Beruf

Jobsuche: Du kannst!

Inhalt

Dossier bringen

Manchmal macht es Sinn, das Bewerbungsdossier persönlich zu einem guten Zeitpunkt vorbei zu bringen und ein kurzes Gespräch zu suchen. So kannst du mögliche Vorurteile abbauen und Menschen für dich gewinnen.

Bring doch das Bewerbungsdossier persönlich vorbei. Dazu wählst du einen guten Zeitpunkt, also nicht kurz vor Feierabend, wenn alle nach Hause wollen. Für eine Lehrstelle als Koch beispielsweise kreuzt du nicht kurz vor dem Mittagessen auf.

Bevor du das Dossier bringst, bereite dich gut vor und trete sympathisch auf, denn man kann nur einmal einen ersten Eindruck machen.

Wenn du am Empfang abgefertigt wirst, fragst Du ganz höflich, ob du dein Dossier persönlich übergeben darfst – und wann dies allenfalls möglich sei. Begründe deinen Wunsch:

Ich befürchte, gar nicht eingeladen zu werden. Wenn Herr XY mich aber kurz kennen lernt, erkennt er, dass ich ...

  • trotz Hautfarbe oder ausländischem Namen bestens Dialekt spreche.
  • trotz meinem Rollstuhl wendig und schnell bin – ganz besonders auch im Kopf.
  • trotz meinem Wunsch nach einem typischen Frauenberuf kein Softie bin.
  • trotz meiner Religionszugehörigkeit eine offene, unkomplizierte Persönlichkeit bin."

Wenn du dies mit Charme und einer Prise Humor tust, kannst du allfälligen Vorurteilen vorbeugen. Und nicht vergessen: Wenn man die „Vorzimmerdame" für sich gewonnen hat, überzeugt man auch den Chef leichter. Dazu eine Anekdote....

Der bekannte Autor Patrick Süskind versuchte bei vielen Verlegern sein Manuskript für das Buch „Das Parfüm" unterzubringen. Kein Verleger wollte es. Schliesslich gelang es ihm, eine Sekretärin zu begeistern, die das Manuskript dann ihrem Chef schmackhaft machte. Heute ist das Buch weltbekannt und verfilmt – und der Verleger verdient weiterhin nicht schlecht daran.

Patronat
Autor/-in
Regula Zellweger

Fokus

Gewalt

Hast du dich nicht im Griff?

Gewalt

Du kannst lernen, cool und easy mit Konflikten umzugehen.

Power

Stress verstehen

Power

So geht es dir besser. So hast du bessere Noten.

Fokus

Tricks

Glücksspiel

Tricks

Diese Tricks verwenden Anbieter, um Spiele möglichst attraktiv zu gestalten.

Ernährung

Fette

Ernährung

Einige Fette machen eher fit, andere Fette eher fett.