feel-ok.ch unterstützt dich bei deiner Berufswahl, erklärt dir, welche Rechte und Pflichten du in der Lehre hast und welche Anlaufstellen Hilfe bieten, falls du berufsbedingte Probleme hast.

Inhalte
Diese Artikel interessieren unsere Leser*innen: «Den richtigen Beruf finden», «Wenn es nicht rund läuft», «Rechte und Pflichten» und «Hilfe bei Berufsproblemen».

Hast du Mühe, eine Lehrstelle zu finden? Die Rubrik «Jobsuche: Du kannst!» enthält gute Ratschläge für dich. Und falls du dich mit der deutschen Sprache unsicher fühlst, dann helfen die «Merkblätter in 14 Sprachen» weiter.

Interaktiv
Der Interessenkompass zeigt dir, welche Tätigkeiten und Berufe zu dir passen. Folgende Videos können dich bei der Suche des passenden Jobs inspirieren. Fragen und Antworten Jugendlicher zu Berufsthemen findest du in «Check Out».

Arbeiten Sie mit Jugendlichen?
feel-ok.ch bietet Arbeitsinstrumente an, um das Thema der Berufswahl mit Jugendlichen zu erarbeiten.

Für Eltern
Den Eltern empfehlen wir die Seiten auf feel-ok.ch/e-beruf zu konsultieren, um nützliche Ratschläge zur Berufswahl ihrer Kinder zu erhalten.

Zur Sitemap | Beruf

Freizeit · Jugendrechte · Selbstvertrauen · Stress | Themenübersicht

Hast du Fragen, die deine Berufswahl betreffen? Diese Anlaufstellen bieten dir Hilfe an.

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung der Schweiz
Falls du Unterstützung bei der Berufswahl in deinem Kanton brauchst, findest du hier die regionalen Kontaktadressen.

Job Caddie
Job Caddie bietet eine kostenlose Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwierigkeiten in der Lehre und beim Berufseinstieg.

feel-ok.ch/beruf-hilfe
In diesem Artikel haben wir nützliche Adressen aufgelistet, die bei Problemen im Lehrbetrieb Hilfe bieten.

Weitere Adressen von Beratungsangeboten, Projekten, Websites... | Beruf

Jobsuche: Du kannst!

Inhalt

MEINE Stelle

Bist du der Überzeugung, dass es nicht drauf ankomme, welche Stelle du bekommst, Hauptsache du bekommst eine? So wirst du kaum erfolgreich sein. Deshalb strahle aus: „Wow, das ist meine Traumstelle!" und begründe warum.

Es bringt nicht viel, wenn du dich einfach mal bewirbst – egal um welche Lehrstelle es sich handelt. Im Gegenteil: Du sollst überzeugend begründen können, weshalb du genau diese Stelle haben MUSST, und warum du für die Stelle und die Stelle wie für dich geschaffen ist.

Fabian (16) konnte seinem Arbeitgeber genau erklären, warum er für die Lehrstelle, für die er sich beworben hat, die richtige Person ist:
Ich habe mir ihr Unternehmen bereits angeschaut, bevor ich mich beworben habe. Was im Inserat stand, hat mich begeistert und ich weiss, dass ich die nötigen Voraussetzungen mitbringe. Vollends überzeugt bin ich aber, weil ich gesehen habe, dass Ihr Unternehmen rollstuhlgängig ist, alles auf einer Ebene liegt und eine Rampe vorhanden ist. Da könnte ich mit meinem Rollstuhl noch schneller sein als andere zu Fuss!"

Und auch Anica (15) nachdem sie sich gut vorbereitet hatte, konnte die Arbeitsgeberin überzeugen, dass sie die passende Person für die Lehrstelle ist:
Selbstverständlich habe ich mir ihr Warenhaus aufmerksam angeschaut, bevor ich mich beworben habe. Hier möchte ich gern die Lehre als Detailhandelsfachfrau absolvieren, weil mir die Produkte, die Ambiance und die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals gefallen. Ich habe auch sehr viele Kundinnen und Kunden aus Ex-Jugoslawien beobachtet. Diese könnte ich besonders gut bedienen, kenne ich doch diese Kultur. Schweizer Dialekt ist meine Muttersprache, Kroatisch spreche ich mit meinem Vater – beide Sprachen könnte ich gut einsetzen.".

Du bist die richtige Person für die Stelle und die Stelle ist wie geschafft für dich. Überlege dir, warum es so ist und sei bereit dies auch zu kommunizieren. Dies um mögliche Vorurteile vorzubeugen. Das ist nicht so einfach aber man kann es lernen. Berufsberater*innen erklären dir gerne, wie es geht.

Patronat
Autor/-in
Regula Zellweger

Fokus

Test

Kiffen noch im Griff?

Test

Mit dem Cannabis-Konsum-Check findest du es heraus.

Tipps

Wie entschärft man Konflikte?

Tipps

6 Tipps, die helfen, Konflikte zwischen Kolleginnen und Kollegen zu überwinden.

Fokus

Beruf

Es läuft nicht rund

Beruf

Probleme mit dem Lehrmeister? Schlechtes Betriebsklima? Schwierigkeiten in der Berufsschule?

Clips

Sportarten stellen sich vor

Clips

Entdecke Curling, Streetdance, Tanzen, Aikido und weitere Sportarten.