Folgen

Inhalt

Mögliche Folgen für die Opfer

Viele Täter/-innen sind sich nicht bewusst, wie schlimm die körperlichen und vor allem die gesundheitlichen und seelischen Folgen von Gewalt für das Opfer sein können.

Gewaltbetroffene Jugendliche haben oft mit massiven Folgen wie Schlaflosigkeit, Angstattacken und Schulversagen zu kämpfen. Jeder Gewaltakt ist für die Betroffenen eine Demütigung. Darum kommen sie oft an einen Punkt, an dem sie denken: „Ich bin nichts Wert.“. Viele ziehen sich dann in sich selbst zurück, werden depressiv und verlieren zunehmend das Vertrauen in andere Menschen. Sie beginnen, allen Mitmenschen zu misstrauen.

Die wenigsten Opfer von Gewalt gehen von sich aus zur Polizei. Meistens schämen sie sich oder haben Angst vor noch mehr Gewalt. Oft braucht es tatkräftige Unterstützung durch die Eltern, damit Jugendliche eine Anzeige machen und so den Teufelskreis durchbrechen.

Viele Opfer von Gewalt wissen nicht, dass sie Anspruch auf kostenlose Beratung und Betreuung durch eine Beratungsstelle haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie eine Anzeige bei der Polizei machen oder nicht.

Patronat
Autor/-in
Regina Jakob