Sexuelle Identität und Orientierung

Inhalt

Was ist nicht Trans*?

Menschen, die sich mit dem Thema Trans* nicht auskennen, das heisst die Mehrzahl, verwechseln häufig die Begriffe. Und dies kann die Betroffenen verletzen, weil sie sich nicht verstanden oder weil sie sich abgelehnt fühlen.

 

 

Versuchen wir ein bisschen Klarheit zu schaffen.

Transvestiten...

Transmenschen sind keine Transvestiten.

Als Beispiel: Ein Transmann ist ein Mensch, der sich als Mann fühlt, obwohl er mit dem Körper eines Mädchens geboren wurde.

Ein (männlicher) Transvestit ist dagegen ein Mann, der sich wie eine Frau anzieht, aber sich selbst (sehr wahrscheinlich) weiterhin als Mann fühlt.

Homo-, Bi-, Heterosexuelle...

Trans* hat nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun, d. h. von wem sich ein Mensch sexuell angezogen fühlt. Ein Transmensch kann heterosexuell, schwul, lesbisch, bisexuell oder asexuell sein.

Intersexuelle...

Es gibt auch Menschen, die weder mit einem eindeutig männlichen noch einem eindeutig weiblichen Körper geboren wurden, sondern Anteile von beiden Geschlechtern haben. Diese nennt man intersexuelle Menschen.

Travestie

Transmenschen haben auch nichts mit Travestie, das heisst dem Verkleiden als Frau oder als Mann für die Bühne, zu tun. Ein Beispiel für einen Travestiekünstler ist Conchita Wurst.

Fassen wir zusammen...

Das erste Mal, dass man sich mit diesem Thema beschäftigt, ist ein bisschen Verwirrung normal.

Fassen wir also zusammen: Die Mehrzahl der Frauen erleben sich als Frauen und die Männer fühlen sich als Männer. Das ist der vertraute Fall.

Dann gibt es eine kleine Minderheit, die mit einem Frauenkörper geboren wurde, aber sich als Mann fühlt bzw. mit einem Männerkörper geboren wurde und sich als Frau identifiziert: Das sind die Transmenschen.

Und zusätzlich gibt es noch ganz wenige, die biologisch weder eindeutig männlich noch eindeutig weiblich sind: Das sind die Intersexuellen.

Heterosexuelle, Bisexuelle, Schwule und Lesben findet man überall, egal ob jemand ein Transmensch ist oder nicht.

Wir sind alle Menschen

Und was verbindet Transmenschen und Intersexuelle mit den anderen Menschen? Ihr gemeinsamer Nenner ist, dass es sich immer um menschliche Lebewesen handelt, das heisst Personen mit Hoffnungen, Wünschen, Erwartungen, Gefühlen, Unsicherheiten und Ängsten.

Vielleicht findest du alternative Identitäten absolut in Ordnung, vielleicht hast du ein Problem damit. Du kannst die Meinung vertreten, die für dich ok ist, aber egal was du denkst, sollte ein Minimum an Respekt immer vorhanden sein, weil wir alle Menschen sind und Menschen Respekt verdienen.

Schön, dass du genügend offen warst, um dich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.